Hinweis:
Sie sind inaktiv und werden zurück zur Auswahlseite geleitet.
Ihr Warenkorb und Ihre privaten Daten werden gelöscht.
+8 Wochen Rückgaberecht +Bis zu 12 Jahre Garantie +Direkt vom Hersteller
Frei schaffender Künstler

Raumfeld® One M

Er kommt allein und klingt trotzdem für zwei. In dem Format eines Küchenradios steckt hier ausgewachsene Technik mit einem 2.1-Stereo-System, 120-Watt-Gesamtleistung und Downfire-Subwoofer für echten Tiefbass. Ihre Gäste werden noch lange nach der versteckten Stereoanlage suchen.
Nur für kurze Zeit!
10% Gutschein*
RPR-F49-V33
Code kopieren und im Warenkorb einlösen.
Preisvorteil! Nur für kurze Zeit. € 10,00 sparen
€ 399,99
€ 389,99
389.99
Finanzierung:
ab €  / Monat
Farbe
Alle Preise inkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten Info € 19,99
Innerhalb eines Werktages versandbereit. Liefertermin*
Im Lieferumfang sind Kabel enthalten, um das Produkt in Betrieb zu nehmen.
102746001
102746002
  • 8 Wochen Rückgaberecht
  • Bis zu 12 Jahre Garantie
  • Direkt vom Hersteller
Ihre telefonische Beratung: +49-30 300 930 536
Mo - So + Feiertage: 06:00 - 24:00 Uhr
Highlights
  • All-in-one-WLAN-Speaker mit 120 Watt für riesigen Stereo-Sound überall
  • Direktwahltasten am Gerät für Lieblingsmusik mit nur einem Knopfdruck
  • 2-Wege-Stereo-System mit Downfire-Subwoofer für besten Tiefbass in dieser Klasse
  • Android-Streaming, iOS-Streaming, Netzwerk-, USB-Speicher, DLNA/UPnP-Medienspeicher
  • Spotify, SoundCloud, TIDAL, Internetradio TuneIn, Napster, Google Cast (ab Q2 2016), eigene Musik
  • Multiroom: gleiche & unterschiedliche Musik in mehreren Räumen hören
  • Stromsparender und umweltfreundlicher Standby-Betrieb von weniger als 1 Watt
Beschreibung
Raumfeld® One M
Der erste One M war schon erfolgreich: AudioVideoFoto Bild 1/2013 „Preis-Leistungs-Sieger“, SFT 7/2012 „Sehr gut“, Connected Home 8/2012 „Gut“, Digital Tested 2/2012 „Sehr gut“. Der neue One M ist jetzt noch besser.

Mehr Leistung, mehr Klang

120 Watt ergeben üppige Pegelreserven bei der Beschallung größerer Räume oder kleiner Partys. Das echte 2-Wege-System mit 5 Tönern inklusive Subwoofer und rauscharmer Class D Endstufe erzeugt detaillierten Klang mit dem typischen, dicken Teufel-Bass.

Direktwahltasten für Musik auf Knopfdruck und einfacher Bedienung

Mit 4 personalisierbare Tasten am Gerät lässt sich Musik von Musikdiensten, Internetradio oder aus der eigenen Musikbibliothek direkt abspielen – ohne die App starten zu müssen, ideal für den alltäglichen Gebrauch.

192 kHz, 24 Bit Support

Der integrierte High End-D/A-Wandler von Cirrus Logic™ bürgt für beste Signalverarbeitung und Kompatibilität zu Musikdateien mit einer Auflösung von bis zu 24 Bit, 192 kHz. Es lassen sich natürlich alle gängigen Musikdateien wiedergeben.

Streaminganbieter, Internetradio, USB, DLNA/UPnP-Medienspeicher und mehr

Hören Sie Musik über TuneIn (weltweites Internet-Radio & lokale Stationen), Napster (Streaming-Anbieter mit über 15 Mio. Songs), sowie Musik aus dem Heimnetzwerk, vom USB-Speicher oder Musik über DLNA/UPnP-Medienspeicher sowie Musik kabellos vom Android- oder iOS-Gerät.

Direkt vom Smartphone kabellos streamen + Line-Eingang

Streamen Sie Musik kabellos und verlustfrei direkt vom Android- oder iOS-Gerät auf den One M. Mit der kostenlosen Raumfeld App stehen Ihnen zusätzliche Features für Playlisten, EQ-Einstellungen, Favoriten, Suchfunktion etc. zur Verfügung. Aktivieren Sie zudem den Line-Eingang und streamen Sie weitere Signalgeber in weitere Räume.

Multiroom: gleiche oder unterschiedliche Musik in verschiedene Räume

Wer hat nicht davon geträumt, jede erdenkliche Musik in jedem Raum zu hören? Die Raumfeld Technologie macht‘s möglich. Der One M ist zu allen anderen Raumfeld-Geräten kompatibel.

Matter Schleiflack, gebürstetes Aluminium, klare Formensprache

So gut wie der One M klingt, so hochwertig ist er auch verarbeitet: Die grafitfarbene Abdeckung bildet einen schönen Kontrast zum edlen, in mattem Weiß gehaltenen Gehäuse. Die Direktwahltasten sowie der Lautstärker-Regler an der Front sind aus gebürstetem Aluminium.

Testen Sie den One M bis zu 8 Wochen lang. Die Einrichtung ist kinderleicht. Es werden keine weiteren Geräte, außer einem WLAN-Router, benötigt.

Die neuen Freiheiten der Musik

Mit Raumfeld hören Sie Millionen Songs auf WLAN-Lautsprechern und steuern alles kabellos per App. Im Gegensatz zu anderen Streaming-Verfahren erfolgt die Übertragung verlustfrei. Raumfeld wird regelmäßig von der Fachpresse für die einfache Bedienung und den überragenden Klang ausgezeichnet.

Musik von jeder Quelle

Spotify, TIDAL, SoundCloud, eigene Musiksammlung etc. Entdecken Sie Millionen Songs über Streaming-Dienste wie Spotify, TIDAL, SoundCloud uvm. Spielen Sie über Raumfeld Ihre eigene Musiksammlung, welche auf Ihrem NAS-Laufwerk, einem Medienserver, auf USB-Speicher oder Smartphone/Tablet gespeichert ist. Alle gängigen Audioformate, auch hochauflösende, werden abgespielt: MP3, WAV, FLAC, OGG Vorbis, ASF, WMA und AAC. Raumfeld unterstützt auch gapless-Playback und Ihre iTunes Musik und Playlisten.

Schließen Sie Ihren Plattenspieler oder CD-Player an die Line-in-Buchsen eines Raumfeld Gerätes und streamen Sie die Signale dieser Geräte in andere Räume. Spielen Sie z. B. im Wohnzimmer eine Schallplatte ab und hören diese über den Connector auf einem Raumfeld One S in der Küche.

Musik in mehreren Räumen

Multiroom und Multimusic Raumfeld bietet WLAN-Lautsprecher und Netzwerkplayer für jeden Raum und jeden Zweck. Vom Mini-WLAN-Speaker bis zu High-End-WLAN-Standlautsprecher. Nutzen Sie mehrere Speaker oder vorgefertigte Multiroom-Sets für gleiche oder unterschiedliche Musik in mehreren Räumen. Die Speaker kommunizieren kabellos untereinander, die Übertragung der Musik erfolgt verlustfrei.



Die Raumfeld Controller App

Mit einer einzigen App steuern Sie die Raumfeld WLAN-Lautsprecher bzw. den Connector, durchstöbern Ihre Musiksammlung wie in einem Plattenladen oder legen Playlisten an. Passen Sie den Klang an, regeln Sie die Lautstärke in unterschiedlichen Zonen, speichern Sie Favoriten. Alles, was Sie benötigen, ist ein Smartphone/Tablet für iOS oder Android und die kostenfreie Raumfeld Controller App.



Systemvoraussetzungen

Notwendig:
• iOS (ab7.1)/Android-Gerät mit kostenloser Raumfeld App
• WLAN-Router mit einem freien LAN-Port
• Netzwerkkabel (nur für Ersteinrichtung)

Empfohlen:
• Breitband-Internetanschluss
• ggfs weitere WLAN Accesspoints für Räume mit schwachem WLAN

Bundle-Angebote: Sparen Sie bis zu € 10,00
Nur für kurze Zeit!
Raumfeld One M
1 x Raumfeld One M
+
Teufel BT Link Bluetooth Adapter
1 x Teufel BT Link Bluetooth Adapter
€ 449,98
€ 439,98
=
€ 10,00
sparen
zzgl. Versandkosten € 19,99
Innerhalb eines Werktages versandbereit. Liefertermin*
In den Warenkorb
Lieferumfang
Lieferumfang
  • 1 x Raumfeld One M
  • 1 x LAN-Kabel 2 m
  • 1 x Stromkabel
Technische Daten
Raumfeld One M
Raumfeld One M

All-in-One-WLAN-Speaker mit 120 Watt, Direktwahltasten am Gerät für Musik auf Knopfdruck, 2-Wege-Stereo-System mit Downfire-Subwoofer für besten Tiefbass in dieser Klasse, Internetradio, Musikdienste, eigene Musik & iTunes-Playlisten kabellos empfangen, Streaming vom Android- & iOS-Gerät, Netzwerk-, USB-Speicher, DLNA/UPnP-Medienspeicher, Multiroomfähig mit anderen Raumfeld-Geräten.
 
Lautsprecher Maximaler Schalldruck 102 dB/1m
  Frequenzbereich von/bis 62 - 20000 Hz
  Hochtöner (Anzahl pro Box) 2
  Hochtöner (Durchmesser) 25,00 mm
  Hochtöner (Material) Gewebe
  Tiefmitteltöner (Anzahl pro Box) 2
  Tiefmitteltöner (Durchmesser) 65,00 mm
  Tiefmitteltöner (Material) Zellulose, beschichtet
  Tieftöner (Anzahl pro Box) 1
  Tieftöner (Durchmesser) 130,00 mm
  Tieftöner (Material) Polypropylen
  Akustisches Prinzip 2-Wege
  Gehäuseaufbau Bassreflex
  Gehäusematerial dickwandiger Kunststoff
  Gehäuseoberfläche Schleiflack, matt
  Ausgleichsöffnungen 1
  Ausgleichsöffnung (Position) Rückseite
  Netto-Innen-Volumen 6 Liter
  Standfuß integriert Ja
  Magnetische Abschirmung Ja
 
Anschlüsse Cinch-Eingang Stereo 1
  USB 2.0 1
  LAN 1
  W-LAN Ja
 
Wiedergabe ASF Ja
  MP3 Ja
  WMA Ja
  WAV Ja
  AAC Ja
  FLAC Ja
  OGG Ja
  Unterstützte Samplingraten bis zu 192 kHz
  Sonstiges unterstützt gapless playback
 
Elektronik WLAN-Standards 802.11b/g/n
  WLAN-Verschlüsselung WPA, WPA2
  10/100-Mbit/s Ethernet Ja
  Untere Grenzfrequenz (-3 dB) 62 Hz
  Verstärker-Technologie Class D
  Verstärker-Konfiguration 2.1
  Verstärkerkanäle 3
  Ausgangsleistung Maximal Satelliten-Kanal 32 Watt
  Ausgangsleistung Maximal Subwoofer-Kanal 56 Watt
  Ausgangsleistung "Sinus" Satelliten-Kanal 25 Watt
  Ausgangsleistung "Sinus" Subwoofer-Kanal 50 Watt
  Betriebsspannung 230 Volt
  Standby-Funktion Ja
  Standby-Leistungsaufnahme 0,40 Watt
  Maximale Leistungsaufnahme 150 Watt
  Netzkabel Kaltgeräte-Buchse Ja
  Schutzklasse 2
  Speicher für Einstellungen bei Netztrennung Ja
  Ein-/Ausschalt-Automatik Ja
 
Abmessungen Tiefe 20,20 cm
  Breite 40,90 cm
  Höhe 18,20 cm
  Gewicht 4,80 kg

Testberichte
Wählen Sie einen Testbericht
 

smarthomewelt.de  16.10.2015

"Kleine Klangwunder „All-in-One“"

"Das mit dem Red Dot Award ausgezeichnete Design macht die WLAN-Lautsprecher von Raumfeld zum perfekten Wohnaccessoire.Mit klaren geometrischen Formen, einem anspruchsvollem Materialmix aus...

"Das mit dem Red Dot Award ausgezeichnete Design macht die WLAN-Lautsprecher von Raumfeld zum perfekten Wohnaccessoire.Mit klaren geometrischen Formen, einem anspruchsvollem Materialmix aus hochwertigem Aluminium, Silikondetails und exklusivem Mattlack strahlen die Raumfeldprodukte eine Lässigkeit aus, die jeder Wohnung ein stilsicheres Facelift verpasst."

„Mit seinen programmierbaren Direktwahltasten, ist er die moderne Interpretation des Küchenradios. Aber auch in Sachen Klangqualität überzeugt der One M auf ganzer Linie.“

 

allround-pc.com 31.08.2015

"verwöhnt die Ohren"

Design & Verarbeitung „Durch seine gebürstete Metalloberfläche macht er optisch einiges her.“ „Am unteren Rand der Lautsprecherabdeckung beginnt ein weiterer...

Design & Verarbeitung

„Durch seine gebürstete Metalloberfläche macht er optisch einiges her.“
„Am unteren Rand der Lautsprecherabdeckung beginnt ein weiterer Zierstreifen – dieses Mal jedoch aus Metall, was den Premiumanspruch unterstreicht.“

Eigenschaften & Klangqualität


„Seit unserem Test zum One S hat Raumfeld der Controller App ein großes Update spendiert. Neben dem optisch ansprechenderen Design gibt es auch einige neue sinnvolle Funktionen. Unter anderem geht die Ersteinrichtung nun komplett kabellos von statten.“
„In weniger als fünf Minuten war das System bei uns einsatzbereit – super!“
„Ansonsten gefällt uns bei der überarbeiteten App die verbesserte Menüführung.“
„Zudem hat sich Raumfeld eines weiteren Kritikpunkts angenommen – dem ehemals versteckten Equalizer. Dieser lässt sich jetzt unkompliziert über das Lautsprechersymbol aufrufen.“
„Die potentere Technik des Zweiwege-Systems macht sich insbesondere bei der Lautstärke und Pegelfestigkeit bemerkbar, die beide höher liegen. Ansonsten wirkt das Klangbild etwas detaillierter und strahlt etwas breiter in den Raum, wodurch auch links und rechts vom Lautsprecher ein ausgeprägter Klang zu hören ist.“

Fazit

„Für größere Räume, in denen der Lautsprecher möglichst wenig Platz wegnehmen, aber seinen Klang bis in die letzten Winkel tragen soll, gibt es den Raumfeld One M. Neben einer höheren Lautstärke und Pegelfestigkeit, verwöhnt er die Ohren mit einem detaillierteren Klangbild [...]“
„Die überarbeitete App merzt unsere Kritikpunkte aus und ist optisch deutlich moderner und ansprechender.“

 

Connected Home 1|2015

„Ein richtiger Party-Speaker mit kräftigem Bass. Wem das zu viel ist, der kann im Equalizer nachregeln.“

Testurteil: gut Preis/Leistung: sehr gut

Testurteil: gut

Preis/Leistung: sehr gut



 

audio.de 24.04.2014

"ein wahres Allroundtalent"

"[D]as smarte Design mit den nach hinten hin abfallenden und abgerundeten Linien könnte auch einem [...] Art-Deco-Traum entsprungen sein […]. Das in mattem weißem Schleiflack...

"[D]as smarte Design mit den nach hinten hin abfallenden und abgerundeten Linien könnte auch einem [...] Art-Deco-Traum entsprungen sein […]. Das in mattem weißem Schleiflack gehaltene Finish des Gehäuses korrespondiert mit der schwarzen Chassisabdeckung und den in gebürstetem Aluminium gehaltenen Bedienelementen. [...]
Das den One nun vollständig durchziehende Aluminiumband nimmt die vier frei belegbaren Direktwahltasten auf. Auf diesen können entweder Lieblingsradiosender, Playlisten oder Streamingdienste [...] abgelegt werden. Praktisch ist das vor allem deswegen, weil die Box nun auch ohne Smartphone im Handumdrehen zum Musizieren animiert werden kann."

Raumfeld One: Einrichtung

"Die Einrichtung des Raumfeld One ist in Minutenschnelle zu realisieren, und das auch für Nicht-Computer-Nerds. Hierbei ist die sehr gut gestaltete und enorm funktionale Raumfeld App maßgeblich verantwortlich […] und macht so die Einrichtung zum stressfreien Vorgang."

Raumfeld One: Hörtest

"Quicklebendig, dabei stets übersichtlich aufspielend, zeigte der Raumfeld One recht schnell aus welchem Holz er geschnitzt ist. Beeindruckend dabei besonders die Pegelfestigkeit [...] Überhaupt konnte die Spielfreude, mit der die Raumfeld One zu Werke ging durchaus als frech und samtig gleichermaßen beschrieben werden. Ohne zu nerven, blieb sie sauber im Hoch-Mittelton, glänzte zudem mit akurater Stimmwiedergabe und würzte ihre Darbietung mit einer ordentlichen Portion Bass. [...] Tonaussetzer oder sonstige Artefakte blieben fern."

Fazit

"Das hochmoderne One-Box-System ist flexibel in Aufstellung und Handhabung, und dabei noch ein wahres Allroundtalent bei der Auswahl an musikalischem Input. Vor allem die Opulenz in Sachen Bass lässt den Raumfeld One trotz kompakter Ausmaße relativ wuchtig und groß aufspielen. Oder, um es auf den Punkt zu bringen: Der neue Raumfeld One tritt nicht nur wie ein doppelter Esspresso auf, sondern ist „Dolce Vita“ für den musikalischen Alltag."

 

connected home 8/2012

"Musik liegt in der Luft"
Hinweis: Dieser Test bezieht sich auf das Vorgängermodell

"Sie brauchen kein professioneller Heimnetzwerker zu sein, um sich eine Raumfeld-Beschallung einzruichten. Ob über den Controller oder das Smartphone, die Installation ist denkbar...

"Sie brauchen kein professioneller Heimnetzwerker zu sein, um sich eine Raumfeld-Beschallung einzruichten. Ob über den Controller oder das Smartphone, die Installation ist denkbar einfach. Die zweite gute Nachricht: Klanglich bieten die Raufemdl-Speaker ein erstklassiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Erst recht, wenn man schon ein Smartphone hat - sich also den Controller sparen kann -, ein heimisches WLAN-Netzwerk besitzt und daran denkt, dass man keinen CD-Spieler und Verstärker mehr braucht. Dann kommt man im Prinzip mit einem Paar Raumfeld-Speakern aus - einrichten und los geht's."

"Das Konzept ist jedenfalls zukunftsträchtig. Endlich kommt auch die schon immer überlegen gewesene Aktivboxentechnik zum Zuge. Für die Verstärker in den Boxen gelten kurze Wege und mithin wenige Verluste und das Musiksignal bleibt digital bis zum Verstärker, erfährt also keine unnötigen Digital-Analog-Wandlungen zwischendurch. War das Feld der Aktivboxen früher nur einer kleinen Schar von Hi-Fi-Freaks vorbehalten, so wird es über den minimalistischen Streaming-Weg salonfähig gemacht."

Bewertungen
So bewerten unsere Kunden dieses Produkt:
Durchschnittliche Bewertung:
 
(162 Kundenbewertungen)
5 Sterne
 
(72)
4 Sterne
 
(56)
3 Sterne
 
(27)
2 Sterne
 
(5)
1 Sterne
 
(2)
Kundenbewertungen im Detail:
 
Christian H.
24.07.2016
Sehr zufrieden! Top Leistung
Bin von dem Klang,Aufbau und Funktion voll begeistert. Das einzige was fehlt ist die Integration von Amazon Musik in die Raumfeld Apple, das wäre wünschenswert.
 
Thomas S.
22.07.2016
Sound + Design + Technik = Raumfeld
Was will man mehr. Schönes Design, super Sound, einrichten ins WLAN mit der App ein Kinderspiel! Ein- und Ausschalten über Handy oder Tablet funktioniert super. Bedienung für mich sehr gelungen. Über Equalizer lässt sich der Klang sehr schön einstellen. Die One M steht bei mir in Küche und lässt keine Klangwünsche offen. Habe noch eine One S und...
Was will man mehr. Schönes Design, super Sound, einrichten ins WLAN mit der App ein Kinderspiel! Ein- und Ausschalten über Handy oder Tablet funktioniert super. Bedienung für mich sehr gelungen. Über Equalizer lässt sich der Klang sehr schön einstellen. Die One M steht bei mir in Küche und lässt keine Klangwünsche offen. Habe noch eine One S und einen Connector. Ansteuern der Geräte zusammen oder einzeln funktioniert einwandfrei. Ob in jedem Raum die gleiche Musik oder überall was anderes, kein Problem. Raumfeld hat mit seinen Produkten meinen Geschmack genau getroffen. Updates kommen bisher regelmäßig und bringen immer wieder kleinere Verbesserungen und neue Funktionen. Ich bin begeistert.
 
Rainer B.
03.07.2016
Bis jetzt sehr zufrieden
Bestellung und Lieferung schnell und ohne Probleme. Einrichtung via WLAN funktionierte auf Anhieb. Allerdings habe ich inzwischen auch einen Connector erworben, der im Bereich eines anderen WLAN steht. Eines der Geräte muss als "Host" fungieren. Multiroom klappte dann so ohne Weiteres nicht, da stets nur entweder der eine oder der andere Raum erkannt wurde. Obwohl bei...
Bestellung und Lieferung schnell und ohne Probleme. Einrichtung via WLAN funktionierte auf Anhieb. Allerdings habe ich inzwischen auch einen Connector erworben, der im Bereich eines anderen WLAN steht. Eines der Geräte muss als "Host" fungieren. Multiroom klappte dann so ohne Weiteres nicht, da stets nur entweder der eine oder der andere Raum erkannt wurde. Obwohl bei WLAN-Accesspoints sich im selben Netzwerk/LAN befinden. Habe jetzt eine Lösung gefunden, in dem der Connector via LAN-Kabel angeschlossen ist. Klang des One M geht für mich völlig i. O. - vor allem als Lautsprecher für die Küche. Bei Inbetriebnahme ist mir ein leises Rauschen aufgefallen, während keine Wiedergabe erfolgt. Dies sollte m. E. nicht sein, fällt aber im normalen Betrieb überhaupt nicht auf. Option "Stereoverbreiterung" führt in meinem Setup zu einem subjektiv besseren Gesamtklangbild, daher habe ich diese aktiviert. Würde das Gerät wieder kaufen.
 
Aaron S.
14.06.2016
Was will man mehr ! Fast perfekt
Super Box, schöner Klang ! bin voll überzeugt. Das einzige was etwas stört ist die App. Manchmal sucht diese ewig nach dem Lautsprecher im Netzwerk. Dem konnte aber gut durch eine feste IP-Adrese abgeholfen werden. Was mich noch stört/mir wünsche ist das es keine Weckfunktion gibt und das Spotify nicht auf die Kurztasten gelegt werden kann.
 
FRANK J.
13.06.2016
Tolles Gerät
Toller Klang für das kleine Teil, sehr einfache Einrichtung. Sehr schneller Versand, alles super.
 
Dirk S.
12.06.2016
Satter Sound
n/a
 
Olaf T.
11.06.2016
Klasse Sound, einfache Einrichtung, unklarer Standby
Schneller Versand in sehr guter Umverpackung. Auspacken und initiales Set-Up ohne größere Probleme. Ich mußte zweimal nach dem WLAN suchen. Raumfeld App installier auch ohne Probleme. Sound über WLAN 1a. Klasse Baß, saubere Höhen - wirklich sehr gut für die Größe der Box. Unklar für mich: - Stromverbrauch bei leuchtenden Dioden ohne...
Schneller Versand in sehr guter Umverpackung. Auspacken und initiales Set-Up ohne größere Probleme. Ich mußte zweimal nach dem WLAN suchen. Raumfeld App installier auch ohne Probleme. Sound über WLAN 1a. Klasse Baß, saubere Höhen - wirklich sehr gut für die Größe der Box. Unklar für mich: - Stromverbrauch bei leuchtenden Dioden ohne Musikübertragung - Bei 2 oder mehr Raumfeldboxen muß immer eine (der Master?) angeschaltet bleiben, da die App ansonsten nicht lauffähig ist weil diese immer nach der Masterbox sucht und keine andere ebenfalls angeschaltete Box findet - finde ich sehr verwirrend und un logisch Die Raumfeld App bietet in meinen Augen noch einigen Raum für Verbesserungen (z.B. Lutstärkesteuerung, Umschalten auf andere Raumfeldbox, etc.). Fazit nach einer Woche hören: Klasse Sound auch in Verbindung mit Raumfeld Connector und alten Teufel Stereo Standboxen im Multi Room Modus. Raumfeld App und "Standby Prinzip" verbesserungswürdig. 4 Sterne von mir.
 
Steffen H.
29.05.2016
Streaming
Klang wie schon oft beschrieben top, das einzige Manko ist die extrem eingeschränkte Möglichkeit des streamen. Weder youtube noch die bereits auf Amazon gekaufte und heruntergelade Musik wird auf den Handy erkannt. Das mit Apple wurde ja schon erwähnt, warum kein AirPlay auf dem Gerät möglich ist, finde ich seltsam. Rundum ist es ein gelungenes, kompaktes, nettes Teil. Qualität 1a, Kompatibilität hat sehr viel Luft nach oben.
 
David K.
29.05.2016
tip Top
Also klein schlicht und zugleich schön. Der Sound für die Größe ist super voll ausreichend. Laut und satter Sound dank des downfire. Super verarbeitet Was wünscht man sich mehr außer noch mehr davon in anderen Räumen.
 
André Z.
23.05.2016
Teuflisch gut
Klang,Wums,Optik alles teuflisch gut. Das Einrichten war selbst für mich ein Kinderspiel. Allerdings über iOS. Mit meinem Galaxy-Smartphone ging nichts (liegt aber an Samsung, nicht an Raumfeld/Teufel. Ein Stern Abzug gibts, weil ich keinen Weg gefunden habe den Bass zu regulieren und weil die App geringfügig verbesserungsfähig ist.
 
Frank S.
14.05.2016
Bislang sehr zufrieden
Ich hatte endlich die Möglichkeit das Raumfeld ONE M im Flag ship store in Berlin zu hören und war überzeugt. So habe ich es wg. der sehr kompetenten und motivierten Beratung dort und auch wg. der Promo, die es wohl immer gibt bestellt und nach wenigen Tagen erhalten. Ich habe es erst mal Quick&Dirty in Betrieb genommen, aber was da schon rauskommt,... alle Achtung. Klarer...
Ich hatte endlich die Möglichkeit das Raumfeld ONE M im Flag ship store in Berlin zu hören und war überzeugt. So habe ich es wg. der sehr kompetenten und motivierten Beratung dort und auch wg. der Promo, die es wohl immer gibt bestellt und nach wenigen Tagen erhalten. Ich habe es erst mal Quick&Dirty in Betrieb genommen, aber was da schon rauskommt,... alle Achtung. Klarer Klang mit Wumms von hinten, leider ein wenig basslastig, aber ich habe mittlerweile den EQ im App gefunden und kann das runterschrauben. Das App (Android) reagiert ein wenig träge, aber das ist verkraftbar. Momentan glaube ich nicht, von meinem 8 wöchigen Umtauschrecht Gebrauch machen zu müssen ;-) und halte es für eine gute Entscheidung. Frank S. aus Bad Vilbel
 
Detlef R.
11.05.2016
Ein Klang wie man es sich wünscht.
Ich bin sehr zufrieden mit der One M. Der Klang ist für die Abmessungen super. Vor allem hat man auch schon bei kleinen Lautstärken einen ordentlichen Bass. Am besten selber testen. Ich würde mir die One M jedenfalls immer wieder kaufen und kann sie daher nur empfehlen. Hatte erst mit einer BOOSE geliebäugelt (ein Bekannter hat so ein Teil), die sollte aber 800 € Kosten.... Für die Einsparung werde ich mir wohl noch eine für einen zweiten Raum kaufen. ..teuflisch gut...
 
Joachim W.
27.04.2016
Kleines Wunderwerk
Sehr solide Verarbeitung. Klang ist für die Größe hervorragend. Ausgewogenes Klangverhältnis. Absolut keine Probleme die App zu laden und das Gerät zu steuern. Steuerung gut und übersichtlich. 4 Stationstasten und Lautstärkeregelung am Gerät. ( muss man nicht dauernd die App einschalten). Kann ich jedem empfehlen.
 
Dominic T.
19.04.2016
Klein. Kompakt. Umwerfend.
Ich hatte vorher eine klassische Stereo Anlage in der Küche. Die kleine Raumfeld M macht deutlich besseren Sound als meine vorherigen Boxen inkl. ext. Subwoofer !!! Glasklarer Klang und sehr gute Bässe. Leider hapert es an der App.... TuneIn beherrscht nur einen Teil der Sender, wobei die originale TuneIn App keine Probleme bei den Sendern hat. Spotify funktioniert leider immer noch...
Ich hatte vorher eine klassische Stereo Anlage in der Küche. Die kleine Raumfeld M macht deutlich besseren Sound als meine vorherigen Boxen inkl. ext. Subwoofer !!! Glasklarer Klang und sehr gute Bässe. Leider hapert es an der App.... TuneIn beherrscht nur einen Teil der Sender, wobei die originale TuneIn App keine Probleme bei den Sendern hat. Spotify funktioniert leider immer noch nur in einem Raum und auch Chromecast ist noch nicht fertig... Ich habe ein Androidgerät am Raumfeld One M via Line-In angeschlossen. Kontrolliert wird es remote von anderen Geräten. Jetzt wird alles in alle Räume gestreamt. Problem der Raumfeld App umgangen. Perfekt. Jetzt macht Raumfeld deutlich mehr Spaß. Der Sound vom One M ist unglaublich Klasse für solch ein kompaktes Gerät. Der drehbarer Lautstärkeregler ist Top, besser als die Knöpfe beim One S ;-) Irgendwann wenn die RaumfeldApp TuneIn besser unterstützt, dann verwende ich auch die anderen 4 Tasten ;-) Ich hatte zum Testen Boxen von Bose Soundtouch 30 und Sonos Play:3 und Play:5. Die One M hat sie alle geschlagen. Das Design ist besser, aber das ist Geschmackssache, aber der Klang ist viel besser oder mindestens genauso gut (Play:5). In allen Fällen war der Bass aber satter. Die One M ist eine absolute Kaufempfehlung. 1A Produkt mit sehr gutem Klang. App ist noch verbesserungswürdig aber sie wird auch öfters aktualisiert, daher ein halber Stern weniger. Aber wer weiß, vielleicht löst das nächste Update bereits viele meiner Probleme? @Teufel/Raumfeld Mitarbeiter: Weiter so. Ihr leistet super arbeit. 1A Ware. Super Support. Sehr schnelle Lieferung (wenn verfügbar ;-) ). Lasst euch wegen der App nicht unter Druck setzen ;-) Gutes braucht seine Zeit. Lieber länger warten als nur den halben Funktionsumfang und dann ewiges debuggen. Weiter so!
 
Torsten R.
18.04.2016
Was für ein Sound
Einfachste Einrichtung und ein sensationeller Sound aus dieser kompakten Anlage. Wir haben One M etwas höher aufgestellt damit der Bass ein bisschen mehr Anstand zur Unterlage hat, das hat dem Sound nochmal verbessert. Preis/Leistung Top - das wird sicherlich nicht das letzte Gerät dieser Baureihe sein. Endliche keine Endlossammlung von CDs mehr die im Raum rumstehen. Keine Boxenkabel...
Einfachste Einrichtung und ein sensationeller Sound aus dieser kompakten Anlage. Wir haben One M etwas höher aufgestellt damit der Bass ein bisschen mehr Anstand zur Unterlage hat, das hat dem Sound nochmal verbessert. Preis/Leistung Top - das wird sicherlich nicht das letzte Gerät dieser Baureihe sein. Endliche keine Endlossammlung von CDs mehr die im Raum rumstehen. Keine Boxenkabel die blöde rumliegen - jetzt müssen sie nur noch die Stromübertragung kabellos hinbekommen :) Und das digitale Radioangebot ist erfrischend (Kongo Hitradio, sogar Antarktis Radio...) Teufel? göttlich!
 
Martin N.
18.04.2016
Fast Perfekt
Einrichtung eines neuen WLAN stellt sich manchmal etwas schwierig dar. Auswahl der Musik Dienste noch etwas dünn besiedelt. Deezer und Napster wäre z.b. auch nicht schlecht Aber ansonsten die gewohnte Teufel Qualität. Klare Kaufempfehlung
 
Thomas H.
17.04.2016
Zu viel Lob?
Der One M bietet satten Bass, brilliante Höhen und ausreichende Lautstärke, also was will man mehr? Für mein Empfinden ist der Klang insgesamt unnatürlich, es klingt wie durch einen Soundprozessor gejagt, ist es ja auch, aber will man das hören? Die Mitten, besonders die Gesangsstimmen kommen schwach und nicht präsent. Besonders gut kommt z. B. elektronische...
Der One M bietet satten Bass, brilliante Höhen und ausreichende Lautstärke, also was will man mehr? Für mein Empfinden ist der Klang insgesamt unnatürlich, es klingt wie durch einen Soundprozessor gejagt, ist es ja auch, aber will man das hören? Die Mitten, besonders die Gesangsstimmen kommen schwach und nicht präsent. Besonders gut kommt z. B. elektronische Tanzmusik rüber. Handgemachtes klingt eher nicht gut. Aufgrund des massiven und überschwänglichen Lobs hier, hatte ich mir mehr erhofft. Der One M ist als Küchenradio in Ordnung, aber mehr auch nicht. Er bietet das, was den Cubes etwas fehlt, nämlich satten Bass. Dafür kann er beim ausgewogenen Klang und vor allem im stimmlichen Bereich nicht mithalten - ich vergleiche ihn mit den Cubes, da der Preis ähnlich ist. Insgesamt finde ich, der One S bietet das Beste für's Geld. Zwar Mini, aber klanglich ein Großer, und das für nen kleinen Preis.
 
Patrick P.
17.04.2016
Eigentlich etwas mehr erwartet
Der M klingt super, aber eigentlich nicht sehr viel besser als ein S... Zumindest im normalen Zimmerbetrieb in einer Wohnung und ohne wegen Ruhestörung aufzufallen. Verarbeitung super, wobei der erste Lautsprecher direkt nach Erstinbetriebnahme zur Reparatur musste. Der Lautstärke Regler funktionierte nicht. Größeres Manko auch hier das Preis Leistungsverhältnis. Die...
Der M klingt super, aber eigentlich nicht sehr viel besser als ein S... Zumindest im normalen Zimmerbetrieb in einer Wohnung und ohne wegen Ruhestörung aufzufallen. Verarbeitung super, wobei der erste Lautsprecher direkt nach Erstinbetriebnahme zur Reparatur musste. Der Lautstärke Regler funktionierte nicht. Größeres Manko auch hier das Preis Leistungsverhältnis. Die tolle Materialqualität rechtfertigt schon einen höheren Preis, aber über 300 EUR dafür sind happig. Zumal es auch keine besonderen akustischen Einstellungen (z.B. virtuellen Raumklang) gibt. Und klanglich würde ein S auch reichen.
 
Rainer P.
16.04.2016
Ein tolles Internetradio!!!
Ich suchte ein WLAN-fähiges Internetradio, das ein bißchen mehr Klang hat und das man auch mal auf einer Gartenparty ggfs. mit USB-Stick oder anderem Zuspielgerät nutzen kann - und bin dabei auf das Raumfeld One M gestoßen. Ich kann nur sagen: meine o.g. Anforderungen übertrifft dieses Gerät bei weitem. Der Internetradioempfang und -bedienung über die...
Ich suchte ein WLAN-fähiges Internetradio, das ein bißchen mehr Klang hat und das man auch mal auf einer Gartenparty ggfs. mit USB-Stick oder anderem Zuspielgerät nutzen kann - und bin dabei auf das Raumfeld One M gestoßen. Ich kann nur sagen: meine o.g. Anforderungen übertrifft dieses Gerät bei weitem. Der Internetradioempfang und -bedienung über die Raumfeldapp sind denkbar einfach und vielfältig. Und der Sound - ich hätte nie gedacht, dass aus so einem kleinen Gehäuse ein solch voller, warmer Sound rauszuholen ist, der auch draußen richtig satt klingt; es reicht sogar für eine Danceparty!!! Ich bin rundum begeistert und kann das Gerät nur uneingeschränkt weiterempfehlen!!!!
 
Dirk C.
16.04.2016
Guter Sound und pfeifendes Einrichten
Der Sound war gut, vlt. könnter er noch besser sein oder es lag an meinem Gerät. Zumindest hat der Lautsprecher beim Einschalten Kondensator pfeiftöne und Knackgeräusche von sich gegeben. Auch beim blinken der LED (besonders beim Einrichten), war immer wieder ein pfeifen zu hören. Aber wie gesagt vlt. lag es nur an diesem Gerät, was ich nicht mehr habe tauschen lassen, da mir die Leistung des Expand zu ungenügend war und ich daher die gesamte Bestellung wiederrufen habe.
 
Matthias F.
16.04.2016
Sauber
Gut. Etwas basslastig. Aber warmer klang.
 
Wolfgang G.
15.04.2016
Klang ok, viel Raum für Software-Verbesserungen
Die kleine Box betreibe ich im Bad, für die Raumgröße reicht die gut aus, Klangqualitat (auch mit Radio-Streaming) ist okay. Aber: 1. die Favoriten-Tasten erlauben nur das Einschalten des Streams, zum Ausschalten muß der Powerschalter oder die Steuerung via App bemüht werden. Per SW-update sollte es doch möglich sein, daß ein zweiter Druck auf die Taste den...
Die kleine Box betreibe ich im Bad, für die Raumgröße reicht die gut aus, Klangqualitat (auch mit Radio-Streaming) ist okay. Aber: 1. die Favoriten-Tasten erlauben nur das Einschalten des Streams, zum Ausschalten muß der Powerschalter oder die Steuerung via App bemüht werden. Per SW-update sollte es doch möglich sein, daß ein zweiter Druck auf die Taste den Stream wieder abschaltet ... 2. Wenn die Box länger vom Stromnetz getrennt ist (z.B. weil die Steckdose für den Fön benötigt wird), verliert die Box die Erinnerung ans WLAN-Netzwerk. Ich mußte inzwischen die Box zum dritten Mal im WLAN-Netz konfigurieren. Dies ist bisher bei den Stereo-L bzw Cubes nicht passiert, die hängen allerdings durchgehend an der Steckdose). 3. Eine Steuerung via PC (in meinem Fall idealerweise Macbook, Mac OS) als Ergänzung zur App-Steuerung wäre sehr wünschenswert. 4. Eine Wecker-Funktion bzw. Abschaltung nach Zeit wäre eine sinnvolle Funktion in der App 5. Die geplante Unterstützung für Quboz (war bis vor wenigen Tagen auf der Webpage zu sehen) scheint wohl wieder verschwunden zu sein, hier ist nur noch Google Cast gelistet, aber kein Hinweis mehr auf Quboz. Die geplante QuBoz-Unterstutzung war aber mit einer der Enscheidungskriterien für Raumfeld. Die Streaming-Qualität (sowohl über Tidal als auch über Spotify) klingt ganz ausgezeichnet. Bei Tidal nutze ich aber bisher den High-End-Test-Account, nicht die günstigere Daten-Rate. Doch habe ich den (subjektiven) Eindruck, daß insbesondere L-Boxen via Line-in (von einem Cambrigde CD-Player) noch klarer klingen als mit einer Streaming-Quelle. Zusammengefasst: Der Grundansatz passt, die Verwendung als Multiraum-System (in meinem Fall Stereo-L,Cubes, One-S und eben OneM mit dem Expand-Router) ist stimmig, allerdings hoffe ich auf die o.g. Verbesserungen insbesondere für die WLAN-Anbindung.
 
Michael P.
09.04.2016
Klein und fein aber groß im Klang
Das Produkt ist genau so wie es der Hersteller beschreibt. Die Installation der ist simpel und verlief absolut problemlos. Ich bin von dem Produkt überzeugt und werde zukünftig erst beimTeufel,schauen bevor ich micherfolglos stundenlang durch diverse Foren quäle.
 
Frank G.
09.04.2016
Guterr Klang, App hat noch viel Luft nach oben
Der Klang der Raumfeld One M war ordentluch. Von der Optik fand ich das Gerät (geplant als Küchenradio) zu wuchtig und Retrolastig. Immerhin gibt es eine App für Windowsphone. Diese ist aber nicht wirklich zu gebrauchen. Weder die Anbindung mit Spotify noch das Abspielen von Musik aus meinem Netzwerk. Vielleicht habe ich das Gerät auch zu früh bestellt. Nachbesserungen in der App sind dringend notwendig.
 
Mario W.
08.04.2016
satter Sound, glaskar und perfect gesteuert durch Raumfeld
sehr zu empfehlen, die Raumfeld App saugt ein bißchen zu stark mein Handy leer. Man muss diese also im Taskmanager schliessen. Ansonsten wirklich super
 
Peter B.
07.04.2016
läuft
Die Raumfeld One M ist definitiv ein guter Lautsprecher der zu gefallen weis. Er topt den S um Längen. An ein Stereopaar kommt er allerdings nicht heran, diesen Anspruch sollte aber auch nicht angesetzt werden. Der fehlende Stern ist dem Gehäuse geschuldet, was sich einfach nach Plastik anfühlt und der Lautstärkeknopf ist etwas wackelig. Bei der Software fehlt die...
Die Raumfeld One M ist definitiv ein guter Lautsprecher der zu gefallen weis. Er topt den S um Längen. An ein Stereopaar kommt er allerdings nicht heran, diesen Anspruch sollte aber auch nicht angesetzt werden. Der fehlende Stern ist dem Gehäuse geschuldet, was sich einfach nach Plastik anfühlt und der Lautstärkeknopf ist etwas wackelig. Bei der Software fehlt die Möglichkeit die Boxen auch über den Computer zu steuern. Ansonsten finde ich es persönlich schade, dass der einzelne Controller aus dem Programm genommen wurde. Eine einfache Fernbedienung fehlt, da IOS- oder Android-Geräte doch erst aktiviert werden müssen.
 
Rolf K.
07.04.2016
Gutes Produkt mit Verbesserungspotential
Guter Klang und saubere Verarbeitung. Das Produkt entspricht der Beschreibung. Trotzdem habe ich Verbesserung Vorschläge- 1. Es fehlt eine APP für die Windows Plattform 2. Keine Bluetooth Verbindung was sehr Schade ist, da so Musik nicht von überall z.B. Handy (Windows Fon) 3. Es fehlt eine einfache Remote Control um in den Titeln weiterzugehen, Lautstärke zu regeln usw....
Guter Klang und saubere Verarbeitung. Das Produkt entspricht der Beschreibung. Trotzdem habe ich Verbesserung Vorschläge- 1. Es fehlt eine APP für die Windows Plattform 2. Keine Bluetooth Verbindung was sehr Schade ist, da so Musik nicht von überall z.B. Handy (Windows Fon) 3. Es fehlt eine einfache Remote Control um in den Titeln weiterzugehen, Lautstärke zu regeln usw. Man muß immer mit der App in Verbindung bleiben, was lästig ist, wenn man nur mal 1 Titel überspringen will.
 
Bernd R.
04.04.2016
Richtig gute Hardware - leider mit Macken in der Software
Was mir gefällt: - Klang ist richtig gut - Stationstasten - Lautstärke als Drehknopf - Qualitätsanmutung is spitze im Vergleich zur "Plastik"-Konkurrenz Was mir nicht gefällt: - Anbindung auch bei WLAN Versorgung wackelig: beim Einschalten dauert es lange bis zum Connect; ggf. mehrmaliges Einschalten nötig - Es ist in der Software nicht möglich, das...
Was mir gefällt: - Klang ist richtig gut - Stationstasten - Lautstärke als Drehknopf - Qualitätsanmutung is spitze im Vergleich zur "Plastik"-Konkurrenz Was mir nicht gefällt: - Anbindung auch bei WLAN Versorgung wackelig: beim Einschalten dauert es lange bis zum Connect; ggf. mehrmaliges Einschalten nötig - Es ist in der Software nicht möglich, das Gerät von einem Raum in einen anderen zu verschieben. Warum nicht? Das gerät ist doch portabel. - Man muss es löschen und neu anlegen (wobei es wie ein neu gekauftes Gerät behandelt wird) - das ist lästig und im Alltag nicht praktikabel. - Das Tabletlayout der Software ist nicht schön. Es fehlt z.B. der Lautstärkedrehknopf, wie er im Phonelayout vorhanden ist. @Raumfeld: Bitte verbessert die Software!!! Die Geräte an sich sind große Klasse.
 
Bernd S.
02.04.2016
Genial - und besser als die Konkurrenz!
Ich habe vorher auch andere Streamer getestet. Das Raumfeld One hat die Wettbewerber deutlich hinter sich gelassen. Es passt hervorragend zu meinen Anforderungen. Wird mit Sicherheit nicht das letzte Teufel-Produkt sein.
 
Peter C.
20.03.2016
Gutes Design, satter Klang
Verbindung mit der Soundbar klappte problemlos, für diese Grö0e ein guter Klang.
 
Werner Z.
07.03.2016
Raumfeld One M
Prompte Lieferung Aufstellen und Inbetirebnahme war kein Problem. WLAN ist etwas schwach in dem Raum, daher muss ich hier noch Abhilfe schaffen. Ist aber mein Problem. Vom Klang hatte ich mir mehr einen WOW-Effekt erwartet, aber ist dann doch eine kleine einzelne Box. Dies ist aber rein subjektiv. Allerdings steht sie am Boden, da muss ich noch etwas experimentieren ob eine andere...
Prompte Lieferung Aufstellen und Inbetirebnahme war kein Problem. WLAN ist etwas schwach in dem Raum, daher muss ich hier noch Abhilfe schaffen. Ist aber mein Problem. Vom Klang hatte ich mir mehr einen WOW-Effekt erwartet, aber ist dann doch eine kleine einzelne Box. Dies ist aber rein subjektiv. Allerdings steht sie am Boden, da muss ich noch etwas experimentieren ob eine andere Aufstellposition besser ist. Aber gut laut kann sie werden ;-) Die APP ist auch gut. Bis auf mein Empfangsproblem im Raum, da muss sie sich immer neu verbinden und das dauert dann etwas. Aber auch das ist rein mein Problem. Warum ich von meinem NAS WDMyCoud (als Medienserver eingerichtet) keine Daten sehen hab ich noch nicht rausgefunden. Ich vermute mal das dies auch mehr im NAS Bereich zu suchen ist. Ein weiteres NAS als Netzlaufwerk wird sofort gefunden und es wird alles tadellos abgespielt. Bin zufrieden und es macht Spass über die App Auswahlen zu treffen. Da ich Unterricht gebe und bisher immer CDs/DVDs auflegen musste etc. hat sich jetzt vieles vereinfacht.
 
Andreas B.
29.02.2016
Brandtner
Hallo, ein par mehr Feststelltasten für Sender währen wünschenswert! Sonst alles ok! Vielen Dank!
 
Ralf R.
16.02.2016
Für das Homeoffice perfekt
Der Raumfeld One M ließ sich leicht in das bereits vorhandene System einbinden. Der Klang ist für das Homeoffice (ca. 10m²)mehr als ausreichend, für High End und "Erdbeben" gibt es ja noch die WZ-Anlage..
 
Stefan K.
13.02.2016
Geht so ....
Grund der Anschaffung: Beabsichtigte Umstellung auf ein multiroom-System über 3 Etagen und mehrere Räume einschl. Einbindung Surround-Anlagen. Nach ausgiebiger Recherche von Testergebnissen zu multiroom-Systemen im Internet war das Raumfeld-System eigentlich nur meine 2. Wahl. Vorteil und dann auch ausschlaggebend gegenüber Marktführer Sonos: der geringere Anschaffungspreis...
Grund der Anschaffung: Beabsichtigte Umstellung auf ein multiroom-System über 3 Etagen und mehrere Räume einschl. Einbindung Surround-Anlagen. Nach ausgiebiger Recherche von Testergebnissen zu multiroom-Systemen im Internet war das Raumfeld-System eigentlich nur meine 2. Wahl. Vorteil und dann auch ausschlaggebend gegenüber Marktführer Sonos: der geringere Anschaffungspreis Nach Geräte-Inbetriebnahme: - Sound: zufriedenstellend - Einrichtung: ( mit zusätzlicher Expand für besseren WLAN): problematisch und umständlich - Geräteunterlagen / Bedienungsanleitung: Katastrophe ! -- schlechter geht nur aus China ... - online-Hilfe: ... grauenhaft ... - Telefonischer Service: .... nur für extrem ausgeglichene Gemüter mit unerschöpflicher Geduld und Zeit geeignet .... im Ergebnis aber nutzlos... - wegen dieser Erfahrungen mit dem Erstgerät treibt mir die eigentlich beabsichtigte Systemerweiterung Angstschweiß auf die Stirn ... Fazit: ... denke über einen Systemwechsel zu Sonos nach ...
 
Thomas G.
12.02.2016
typisch Teufel
Gute Verarbeitung und exzellenter Klang, wenn auch etwas basslastisch. (Lässt sich aber einfach reduzieren ). Einmal Teufel immer Teufel....das ist Gerät Nummer 5.
 
Josef S.
10.02.2016
Bewährte Qualität
Lieferung problemlos. Qualität und Klang haben nicht enttäuscht. Einrichtung mit I-Pad dauert nicht länger als 5 Minuten. App bietet mehr als man braucht. Radiosender für jeden Geschmack. Höhen, Tiefen und Bässe sind für eine Box dieser Größe ausreichend. Ist mit Sicherheit nicht das letzte Gerät, dass ich mir von Teufel gekauft habe.
 
Jörg H.
02.02.2016
Wie viel Sterne...???
+ PLUS; Ein mit dem Gerät mit dem gelungenen Design und dem guten Sound! Wirklich toll!!! Dafür gibt es 3,5 Sterne - MINUS; Leider gibt es immer noch keine APP für das Microsoftsystem! Spotify kann jeweils nur auf einem Gerät abgespielt werden! ______BITTE ÄNDERN!!!______ Dafür 1,5 Sterne Abzug Hätte glatte 5 Sterne erreichen können!
Teufel: Vielen Dank, Spotify Multiroom steht in den Startlöchern
 
Dirk S.
30.01.2016
Schickes Design, guter Klang, etwas Verbesserungspotential
Das Gerät wurde als Lautsprecher für die Küche beschafft. Dafür ist der Raumfeld One M bestens geeignet. Es kann jetzt nicht nur Radio gehört werden, sondern insbesondere über Spotify Musik abgespielt werden. Das bietet der ganzen Familie einen deutlichen Mehrwert. Die programmierbaren Tasten sind sehr gut um z. B. Radiosender schnell und ohne App aufrufen zu...
Das Gerät wurde als Lautsprecher für die Küche beschafft. Dafür ist der Raumfeld One M bestens geeignet. Es kann jetzt nicht nur Radio gehört werden, sondern insbesondere über Spotify Musik abgespielt werden. Das bietet der ganzen Familie einen deutlichen Mehrwert. Die programmierbaren Tasten sind sehr gut um z. B. Radiosender schnell und ohne App aufrufen zu können. Hier würde ich mir wünschen, das beim Einschalten die zuletzt gewählte Taste bzw. der entsprechende Stream sofort wieder aktiv wird. Die Multiroom Funktionen in Kombination mit dem Raumfeld Connector 2 funktionieren sehr gut. Es gibt zwei Punkte, die es aus meiner Sicht deutlich zu verbessern gilt. 1. Im Standby ist aus dem Lautsprecher immer ein leises Rauschen zu hören. Nach etwas Internetrecherche scheint das öfter vorzukommen und ist bei guten Hochtönern durchaus möglich. In der Küche stört mich das nicht so extrem, in andern Räumen wäre das durchaus kritischer. 2. Die Raumfeld App läuft nicht sauber auf dem Telekom Puls. Gerade dieses Gerät hatte ich für die Steuerung vorgesehen. Dazu gab es seitens Raumfeld schon die Ankündigung, für Besserung zu sorgen.
 
Rene R.
24.01.2016
Raumfeld One M
Das Gerät kam gut verpackt an. Die Inbetriebnahme des Gerätes verlief mit meinem Android Handy etwas problematisch.(Ständiger W-LAN Wechsel) Bis ich einen Hinweis im Netz zum Thema "Intelligenter Netzwechsel" gefunden habe und diese auf dem Handy deaktiviert habe. Und schon war die Installation ein Kinderspiel und sehr einfach. Der Kang des Gerätes ist schon extra...
Das Gerät kam gut verpackt an. Die Inbetriebnahme des Gerätes verlief mit meinem Android Handy etwas problematisch.(Ständiger W-LAN Wechsel) Bis ich einen Hinweis im Netz zum Thema "Intelligenter Netzwechsel" gefunden habe und diese auf dem Handy deaktiviert habe. Und schon war die Installation ein Kinderspiel und sehr einfach. Der Kang des Gerätes ist schon extra Klasse und die Tastenbelegung der Senderstationen simpel. Einziger persönlicher Kritikpunkt und deshalb keine 5 Sterne, ist der Lautsprecher im Standfuss des Gerätes. Er ist in meinen Augen sehr ungeschützt und kann durch einen evtl. falschen Tragegriff am Gerät beschädigt werden. Da sollte der Hersteller etwas verbessern. Ansonsten kann ich das Gerät nur empfehlen und er Preis ist ok. R.Rambeau
 
Stephan O.
24.01.2016
Guter Klang, vielfältige Medien
Gerät wird einfach in das Netzwerk integriert und kann alle Medien des Netzwerks abspielen. Lediglich mehrere Feststelltasten waeren wuenschenswert. Der Klang ist sehr gut. Das Gerät ist über die App leicht zu bedienen,schön wäre es,wenn mehrere Geräte (Pad,Handy) das Gerät bedienen koennte
 
Jens D.
23.01.2016
Raumfeld one m
Der Lautsprecher hat einen super klang, sowohl bei pop,,rock als auch klassik
 
Lukas E.
13.01.2016
Großer Künstler auf kleinem Raum
Ein weiteres Produkt aus dem Hause Teufel das mich restlos überzeugt! Angetrieben von den Testberichten, den guten Bewertungen und nicht zuletzt durch die eigenen Erfahrungen mit der Marke Teufel habe ich mir diesen WLAN-Lautsprecher ins Haus geholt. Nach dem Auspacken sticht zunächst das tolle Design und der edle Materialmix heraus. Der One M kann sich wirklich sehen lassen. Die...
Ein weiteres Produkt aus dem Hause Teufel das mich restlos überzeugt! Angetrieben von den Testberichten, den guten Bewertungen und nicht zuletzt durch die eigenen Erfahrungen mit der Marke Teufel habe ich mir diesen WLAN-Lautsprecher ins Haus geholt. Nach dem Auspacken sticht zunächst das tolle Design und der edle Materialmix heraus. Der One M kann sich wirklich sehen lassen. Die Verarbeitung ist auf sehr hohem Niveau. Die Einrichtung über die Raumfeld-App auf iOS ist schnell erledigt und lässt keine Fragen offen. In wenigen Minuten ist der Speaker einsatzfähig. Egal ob Radio über TuneIn, streaming über Spotify, SoundCloud oder Tidal, der Raumfeld One M gibt alles ohne murren wieder. Auch der Zugriff auf freigegebene Ordner im Netzwerk sowie das streaming der eigenen Musik über DLNA bereitet keine Probleme. Das bemerkenswerteste jedoch ist der Klang! Selbst bei Musik mit niedriger Bitrate macht der Speaker eine gute Figur. Die höhen sind frisch, die Stimmen stets präsent und der Bass beeindruckt mit Präzision, Druck und Tiefgang. Für einen noch volleren Klang kann eine Stereoverbreiterung aktiviert werden. Das Klangbild wird breiter und der Sound nochmals etwas frischer und detaillierter. Über den angebotenen Equalizer ist das Gerät schnell an die eigenen Bedürfnisse und den Aufstellort angepasst. Der Wow!-Effekt kommt spätestens mit dem Abspielen von FLAC-Dateien. Hier entgeht dem Raumfeld nichts! Absolut unabhängig von der Lautstärke. Leise und Laut ein Genuss. Der Pegel der erreicht werden kann ist erstaunlich! So kann man die Musik nicht nur hören, nein, man spürt sie. Von mir gibt es für den One M eine uneingeschränkte Kaufempfehlung. Die Vielseitigkeit sowie die technische Umsetzung überzeugt. Ein großes Lob nach Berlin. Es werden sicher noch weitere Produkte von Raumfeld bei mir ein Zuhause finden. Weiter so! Wünschenswert wäre noch eine Verwaltung der Direktwahltasten über die App.
 
Michael H.
10.01.2016
Einfache Einrichtung und satter Sound
Ich habe mit der One M meine Micro-Anlage in der Küche abgelöst. Besserer Sound und durch die Tasten am Gerät ist auch ohne Handy der Lieblingssender schnell ausgewählt. Jetzt werden die anderen Räume folgen, da mit diesen Boxen Multiroom Beschallung kein Thema ist.
 
Stephan S.
10.01.2016
Produkt super, Dokumentation ausbaufähig
Allgemeines: Ich besitze das One M in Kombination mit der Soundbar. Beides steht in einem Raum (Küchen-Wohnzimmer-Kombination). Die Einrichtung der One M war daher vor allem auch von der Kombination mit der Soundbar geprägt. Hat alles soweit funktioniert. One M dient als Host für beide Geräte. Auch das Streaming von Radiosendern, Spotify oder der eigenen Musikbibliothek...
Allgemeines: Ich besitze das One M in Kombination mit der Soundbar. Beides steht in einem Raum (Küchen-Wohnzimmer-Kombination). Die Einrichtung der One M war daher vor allem auch von der Kombination mit der Soundbar geprägt. Hat alles soweit funktioniert. One M dient als Host für beide Geräte. Auch das Streaming von Radiosendern, Spotify oder der eigenen Musikbibliothek über ein NAS von Synology läuft ohne Probleme. Der Klang ist sehr gut und mit ausreichend Bass für die kleine Bauweise der One M. Der Küchenbereich mit ca. 16m^2 wird vollumfänglich beschallt. Kritik: 1. Die Dokumentation ist unzureichend! Ich mag die Idee des online-Handbuchs. Allerdings sind da längst nicht alle Funktionen erklärt bzw. in der Struktur nicht zu finden. Beispielsweise habe ich die Information über Foren erfahren, dass bei mehreren Raumfeld-Geräten ein Gerät als Host für alle anderen Geräte immer mitlaufen muss. Der Wechsel des WLANs ist zwar soweit dokumentiert, dass es geht, ich habe aber keine konkrete Beschreibung der Umsetzung gefunden. Es wäre weiterhin schön, im Handbuch auch Bilder mit der Beschreibung der einzelnen Knöpfe und Anschlüsse zu haben. 2. Da die One M bei mir als Host läuft, wäre ein Ausschaltknopf für den gehörten Kanal (z.B. Radio) schön. Sonst muss man das über die App deaktivieren oder die One M aus- und einschalten. Fazit: Ich bin mit dem Produkt und der Leistung sehr zufrieden. Das Handbuch wird sich mit der Zeit hoffentlich verbessern.
 
Peter B.
06.01.2016
Kleines mobiles Raumwunder
Wir haben Raumfeld One M als Ergänzung zu unserer Raumfeld-Anlage im Wohnzimmer (HOST) gewählt, um mobil auch in anderen Räume im Obergeschoß Internetradio oder Musikstreaming nutzen zu können. 1. Einrichtung / Intialiisierung über bestehendes Raumfeld-APP fast vollautomatisch und total intuitiv; sehr gut. 2. Sound für unsere Zwecke und unser Gehör...
Wir haben Raumfeld One M als Ergänzung zu unserer Raumfeld-Anlage im Wohnzimmer (HOST) gewählt, um mobil auch in anderen Räume im Obergeschoß Internetradio oder Musikstreaming nutzen zu können. 1. Einrichtung / Intialiisierung über bestehendes Raumfeld-APP fast vollautomatisch und total intuitiv; sehr gut. 2. Sound für unsere Zwecke und unser Gehör sehr klar und transparent. Wir geniessen ihn, sehr gut. 3. Technische Bedingung: Ausreichend starkes WLAN-Netz, damit überall die Verbindung gehalten werden kann. Wir benutzen fritzbox 7490 und zusätzlich fritzrouter. Ohne stabiles WLAN-Netz macht es keinen Sinn. 4. Was ich nicht so toll finde: Die Hauptanlage im Wohnzimmer ist der HOST im Raumfeld-Netz. Muß also eingeschaltet sein, sonst bleibt die One M stumm. Da rennt man schon einmal runter ins Wohnzimmer ...
 
Michael D.
04.01.2016
Gutes Produkt
Stärken: Kompakt, schnell und unproblematisch einzurichten Schwächen: Klanglich hatte ich etwas mehr Volumen erwartet, aber immer noch gut nicht getestet: Einrichtung und Funktionalität von Multiroom und Streaming, da aktuell nur ein Einzelgerät vorhanden ist.
 
Jörg K.
31.12.2015
Tolle Produkte
Wir haben uns das One M als Küchen"radio" gekauft. Genutzt wird es aktuell für das Streamen von Radioinhalten via TuneIn und das Streamen von Musik vom NAS aus dem hauseigenen Netzwerk über WLAN. Die Installation und die Bedienung per App sind absolut problemlos. Wir finden die App ebenfalls sehr übersichtlich (sowohl Android-Smartphone als auch Android-Tablet)....
Wir haben uns das One M als Küchen"radio" gekauft. Genutzt wird es aktuell für das Streamen von Radioinhalten via TuneIn und das Streamen von Musik vom NAS aus dem hauseigenen Netzwerk über WLAN. Die Installation und die Bedienung per App sind absolut problemlos. Wir finden die App ebenfalls sehr übersichtlich (sowohl Android-Smartphone als auch Android-Tablet). Aussehen und Klang sind für die Preisklasse gut, obwohl der Klang etwas basslastig ist. Aber dafür bietet der Equalizer Abhilfe. Das One M hat uns so überzeugt, dass wir uns noch Controller und One S bestellt haben. Der Betrieb der drei Geräte in unserem WLAN-Netz (Fritzbox 7390) ist absolut problemlos. Man muss nur aufpassen, dass der Host (in unserem Fall das One M) nicht zwischen der Fritzbox und dem Repeater wechseln kann. Das führt zu Abbrüchen im Stream zu den anderen Geräten und zu schlechter Performance oder gar Abstürzen der App. Ein leichtes Manko ist, dass der Host immer eingeschaltet sein muss, auch wenn nur ein anderes Gerät verwendet werden soll. Der technische Hintergrund leuchtet zwar ein, nur das intuitive Bedienen leidet etwas. Der Eine schaltet das "Küchenradio" aus und der Andere, der gerade Musik an der Stereoanlage hört, flucht. :-) Sonstiges: - Zwischen Bestellung und Erhalt des Gerätes vergingen bei allen drei Sendungen nur wenige Tage. Das ist wirklich gut! - Bei der Ersteinrichtung habe ich das Gerät versehentlich direkt neben einem eingeschalteten Smart TV betrieben. Das führte dazu, dass das Gerät sich nicht mit dem Netz verbinden konnte. Die Fehlermeldung war sehr indifferent und war keine Hilfe. Im online-manual habe ich aber schnell einen Hinweis gefunden. Kleiner Tipp an die Teufelchen: Solche Hinweise sollten auch in der doch recht kurz gehaltenen Installationsanleitung, die dem Gerät beiliegt, enthalten sein. Das erspart dem Anwender die eine oder andere unruhige Minute und Ihrem Service den einen oder anderen Anruf. Insgesamt kann man die Produkte nur empfehlen!
 
Philipp W.
27.12.2015
überzeugendes Klangwunder mit Köpfchen
Als Raumfeldnutzer der ersten Stunde habe ich mich entschlossen mein Multiroomsetup mit der One M zu erweitern. Ich besitze unter anderem bereits eine One M und bin von deren Qualität überzeugt. Also habe ich ohne großes Überlegen und lesen der Produktdetails eine weitere gekauft und war dann beim Auspacken doch sehr überrascht. Die Antenne für das WLAN fehlt,...
Als Raumfeldnutzer der ersten Stunde habe ich mich entschlossen mein Multiroomsetup mit der One M zu erweitern. Ich besitze unter anderem bereits eine One M und bin von deren Qualität überzeugt. Also habe ich ohne großes Überlegen und lesen der Produktdetails eine weitere gekauft und war dann beim Auspacken doch sehr überrascht. Die Antenne für das WLAN fehlt, bzw. Wurde jetzt intern verbaut. Die neuen Direktwahltasten sind ein Quantenspung in der Entwicklung. Endlich können meine Kinder (4 und 6 Jahre) das Gerät selber bedienen. Man speichert einfach bis zu vier ihrer Lieblingshörspiele auf den Tasten und sie können dann nach Belieben abgespielt werden, direkt von Napster gestreamt. Dieses Feature ist so gut, dass ich mir ernsthaft überlege meine alte One M durch eine neue zu ersetzen. Klanglich hat sich die One M auch weiterentwickelt. Im direkten Vergleich mit der alten Version bemerkt man deutlich den Leistungszuwachs. Die neue One M liefert deutlich mehr Tiefen und auch sonst ist das bereits sehr klare Klangbild nochmal verfeinert worden. Das hört man bereits beim Einschalten des Gerätes. Hier klicken die Verstärker beim Hochfahren und es gibt ein leises Grundrauschen bis dann Stille eintritt die nur darauf wartet vom Benutzer zerbrochen zu werden. Die neue One M ist der alten Un allen Belangen überlegen. Einziger Wermutstropfen ist die Einrichtung des neuen Geräts mit Hilfe der RaumfeldApp unter iOS. Das hat leider nicht geklappt. Ich glaube das IPhone hat Schwierigkeiten bei dem für die Einrichtung notwendigen WLAN Wechsel zwischen dem Setup WLAN und dem WLAN in das es später soll. Mit einen Android Smartphone funktionierte es Problemlos. Hier müssen die Entwickler von Raumfeld bzw. Teufel nochmal ran. Fazit: Eine bestechend gute Weiterentwicklung, sowohl klanglich als auch vom Bedienkonzept.
 
Alexander G.
24.12.2015
Flexibler Lautsprecher in Top-Form
Sehr schickes Äußeres, super Verarbeitung, Raumfeld-App war kein Problem, Top-Ton-Qualität, Preis-Leistungs-Verhältnis spitze (für 299,- als Angebot incl. Einlösung des Newsletter-Gutscheines). Kauftip!
 
Gisbert B.
21.12.2015
RaumKlangWunder
Sehr einfache Installation und Einbindung in das WLanNetz. Klanglich sehr gut, ein etwas differenzierterer Equalizer wäre wünschenswert. Es ist faszinierend, wie so ein kleines Teil eine so schöne Klanwelt von sich geben kann. Die Bedienung der SteuerungsApp könnte etwas strukturierter ausfallen, ebenso fehlen hier Sleeptime, Autoplaytimer und AirPlay. Der fehlende Stern ist durch ein Softwareupdate jedoch noch zu holen.
 
Christoph G.
20.12.2015
Begeisterung
Beflügelt von den zahlreichen positiven Rezensionen (die negativen betrafen nur selten den Sound, sondern eher die Bedienbarkeit), bestellte ich Raumfeld One M. Und ich muss sagen, ich wurde nicht enttäuscht... Für die Größe sensationeller Sound... und zwar sowohl laut, wie auch leise... Mehr muss man nicht sagen... Teufel eben... Probleme mit der Bedienung konnte ich bisher keine finden... Klare Kaufempfehlung
 
Volkmar v.
19.12.2015
Schwächen im Klang bei moderater Zimmerlautstärke
Nachdem ich mit der Raumfeld ONE S super zufrieden war, wollte ich die one m ebenfalls testen. Leider zeigt der Klang bei leiser Lautstärke Schwächen, weshalb ich Sie retourniert habe. Ich bestelle mir lieber zwei weitere One S...... Wer jedoch meist laut hört, ist mit der One M bestens bedient. Anschluss ans System war gewohnt einfach.
 
Sven v.
17.12.2015
Fast perfekt
Klasse Klang, bedienerfreundliche App. Musik ohne Ende. Mit dem Ausblick auf die Google-Cast-Funktion ab 2016 wird es rund. Das einzige was ich vermisse ist Ein- und vor allem Ausschalten per App. Das muss doch eigentlich gehen...
 
Stefani I.
17.12.2015
Super Sound, super Spaß!
nachdem ich für meinen 70qm Raum zunächst das One S bestellt hatte (die Form ist einfach zu schön), bin ich dann doch zum One M geschwenkt: der Bass ist nochmal deutlich besser (obwohl ich mit dem kleinen auch schon recht glücklich war), das Klangvolumen dadadurch um einiges größer. Wir sind uns alle sicher, dass es auch zur Beschallung des Hofes für die...
nachdem ich für meinen 70qm Raum zunächst das One S bestellt hatte (die Form ist einfach zu schön), bin ich dann doch zum One M geschwenkt: der Bass ist nochmal deutlich besser (obwohl ich mit dem kleinen auch schon recht glücklich war), das Klangvolumen dadadurch um einiges größer. Wir sind uns alle sicher, dass es auch zur Beschallung des Hofes für die nächste Sommerparty ausreichen wird :-). Optisch paßt das One M super in meine "industrial-Werkstatt", die Verarbeitung und Material sind für den Preis sehr wertig und ich bin begeistert von den Möglichkeiten, da es mein erste Wlan-Gerät ist: immer neue Musik, genau nach Geschmack, bei Bedarf Radio oder Playlisten vom Tablet oder Handy. Die Einrichtung ging in wenigen Minuten und klappte problemlos. Also: rundum zufrieden mit dem Gerät - wenn mehr Geld da ist, sind auch noch die süßen Cubes fällig :-). [...]
 
Gerald E.
14.12.2015
Perfektes Gerät - leider mit Qualitätsmängeln
Sehr schönes Gerät mit - für die Größe - gutem Klang. Die Einrichtung in der vorhandenen Raumfeld-Umgebung hat wie gewohnt perfekt funktioniert. Die Bedienung über die APP funktioniert ebenfalls wie von Raumfeld gewohnt sehr gut. ABER: - Erstes Gerät wurde zurückgesendet wegen leichtem Fiepen (tw. zyklisch, tw. Dauerton) und Rauschen wenn One M...
Sehr schönes Gerät mit - für die Größe - gutem Klang. Die Einrichtung in der vorhandenen Raumfeld-Umgebung hat wie gewohnt perfekt funktioniert. Die Bedienung über die APP funktioniert ebenfalls wie von Raumfeld gewohnt sehr gut. ABER: - Erstes Gerät wurde zurückgesendet wegen leichtem Fiepen (tw. zyklisch, tw. Dauerton) und Rauschen wenn One M eingeschaltet war und kein Signal abgespielt wird. - Zweites Gerät zeigt ähnliches störendes Verhalten wobei das Fiepen durch Ausschalten der LED (per APP) deaktiviert werden konnte. Dann nur noch leichtes Rauschen. --> Der Fiepton wird offensichtlich über den Mini-Strom an der LED induziert (Blinken: zyklisches Fiepen im Takt der LED / LED dauerhaft an: Dauerfiepen) !!!? - Die Charakteristik läßt auf einen systematischen Fehler (konstruktiv bedingt) schließen. Hier meine ausdrückliche Bitte / Empfehlung an Raumfeld zur Nachbesserung. Dieses Problem sollte EMV-seitig in den Griff zu bekommen sein! Und: Bitte an Raumfeld, APP-seitig eine Weck-Funktion "nachzurüsten" - Der Wettbewerber (SONOS) hat dies in seiner APP integriert! Fazit: Tolles Gerät mit Raumfeld typisch perfektem Bedienkonzept (bis auf fehlende Weckfunktion). Leider liefert Raumfeld dieses Gerät mit Qualitätsmängeln aus, die für das angestrebte Marktsegment und bei dem Raumfeld- eigenen Anspruch an Klangqualität eigentlich nicht tolerierbar sein sollten. Eins noch: Das Gerät ist ein Weihnachtsgeschenk. Ich werde somit für die endgültige Entscheidung, das Gerät zu behalten (und somit die Mängel zu tolerieren) bis nach Weihnachten warten (müssen) und dann mit meinem Sohn gemeinsam entscheiden.
 
Katja S.
13.12.2015
Top Teil
Spitzen Klang und einfaches Einrichten. Einfach Klasse --- Teufel eben.
 
Ralf M.
13.12.2015
Gutes Gerät mit ein paar Abstrichen
Es stört ein Knacksen bei einschalten und das Neueinrichten ist etwas trickreich. Aber sonst hat das Gerät einen tollen Klang
 
Nils G.
07.12.2015
Lautsprecher mit gutem Klang - etwas groß und weinger mobil
Der Raumfeld One M ist deutlich größer als der One S, hat noch satteren Bass aber auch viel bessere Mitten und Höhen insbesondere mit der optionalen Einstellung des erweiterten Stereo Modus. Design, Verarbeitungsqualität und Klang sind gut, allerdings ist der Lautsprecher auch nicht ganz billig und für den "mobilen" Einsatz zum Mitnehmen im Haus z.B. von...
Der Raumfeld One M ist deutlich größer als der One S, hat noch satteren Bass aber auch viel bessere Mitten und Höhen insbesondere mit der optionalen Einstellung des erweiterten Stereo Modus. Design, Verarbeitungsqualität und Klang sind gut, allerdings ist der Lautsprecher auch nicht ganz billig und für den "mobilen" Einsatz zum Mitnehmen im Haus z.B. von einem zum anderen Raum auch recht groß. Wir hatten den One S und den One M im Vergleich bzw. zur Auswahl. Ein Kompromiss aus beiden wäre die perfekte Wahl... Für unseren Zweck leider keiner optimal.
 
Manfred G.
24.11.2015
Tolles Gerät, aber...
den halben Stern hebe ich mir für eine bessere Bedienbarkeit auf. Früher: Eine (!) Taste drücken, das Radio spielt den eingestellten Sender in der vorher eingestellten Lautstärke. Raumfeld: Tablet/Smart-Phone einschalten (wenn es schon eingeschaltet wäre, wäre jetzt am Feierabend der Akku leer), App starten, Start drücken. Dazwischen warten, bis das Teil...
den halben Stern hebe ich mir für eine bessere Bedienbarkeit auf. Früher: Eine (!) Taste drücken, das Radio spielt den eingestellten Sender in der vorher eingestellten Lautstärke. Raumfeld: Tablet/Smart-Phone einschalten (wenn es schon eingeschaltet wäre, wäre jetzt am Feierabend der Akku leer), App starten, Start drücken. Dazwischen warten, bis das Teil endlich aus dem Knick kommt. Super Klang - hifi! Keine Frage. Zum Einrichten: Warum merkt das Teil erst nach 5 Minuten ohne Rückmeldung, dass es am Kabel hängt? Man kann doch gleich zu Anfang die Frage stellen: Kabel oder WLAN? Dann spart man sich das mehrmalige Neuinstallieren der App, weil man glaubt, es ist ein Fehler aufgetreten. Vielleicht wäre auch eine ordentliche Bedienungsanleitung hilfreich - und nicht nur eine, die für alle Raumfeld-Geräte "allgemein" gilt. Aus dem Jugend-forscht-Alter bin ich mit 66 Jahren eigentlich raus. Aber vielleicht gehöre ich nicht zur richtigen Kunden-Zielgruppe, obwohl ich mir bildungsmäßig als Dipl.-Ing. (TU) für Informationstechnik schon zutraue, moderne Systeme zu verstehen. Bei der Geräteentwicklung sollte Teufel auch die notwendige Aufmerksamkeit auf die Bedienung lenken. Gute Lautsprecher zu bauen war einfacher!
 
Carsten B.
23.11.2015
Insgesamt ok, Gut sind die Stationstasten, ausbaufähig
Ich habe den One M ausgewählt, weil er die Direktwahl von vier Streams per Tasten erlaubt. Das ist ein Anfang, mit Display und Jog Shuttle zur freien Auswahl von Streams wäre das Gerät ideal als eigenständiger Streamer ohne Abhängigkeit vom Smartphone oder Tablet. Klanglich ok als Badezimmer Radio.
Teufel: Das Gerät wurde ja vor allem für die App Bedienung entwickelt. Einen "eigenständigen" Streamer haben wir ncht im programm
 
Jörg M.
11.11.2015
Funktionsumfang ungenügend
Tolles Gerät mit guter Optik und guten Sound. Leider in Verbindung mit IOS nicht gerade berauschend. Apple Music wird überhaupt nicht unterstützt und selbst wenn die Daten auf iPad oder iPhone offline heruntergeladen werden erkennt das System die Daten nicht. Schade da ansonsten überzeugend. Habe aus oben genannten Grund die Geräte nicht übernommen.
Teufel: Hinweis: Apple Music war zum Zeitpunkt der Bewertung noch nicht mal für Hersteller außerhlab des Apple Universums verfügbar. Eine Integration wird durchgeführt, sobald Apple dies von sieber Seite aus technisch ermöglicht.
 
Thomas T.
29.10.2015
Ideale Ergänzung zu Raumfeld Cube
Wie üblich bei Teufel, lässt sich das Gerät leicht ins heimische W-Lan - Netz einbinden und alles funktioniert auf anhieb. Meine Frau sagt, sie höre ein ganz leichtes Brummen, wenn sie das Ohr nahe genug an den Lautsprecher hält; ich selbst höre nichts (was hoffentlich nicht mir nachlassendem Gehör zu tun hat.....). Alles bestens also.
 
Christian H.
26.10.2015
tolles Sound System mit Wertigkeit
Ich habe lange mich Sound-Systemen auseinander gesetzt und selbst auch andere Hersteller (Bose) im Einsatz. Von dem One M bin ich vom Design und vor allem vom Sound sehr angenehm überrascht. Klarer Sound, auch der Bass ist für die Größe des Systems beeindruckend. Die Einrichtung ist selbst für Laien sehr einfach. Mit iphone habe ich die Einrichtung gemacht. Meine...
Ich habe lange mich Sound-Systemen auseinander gesetzt und selbst auch andere Hersteller (Bose) im Einsatz. Von dem One M bin ich vom Design und vor allem vom Sound sehr angenehm überrascht. Klarer Sound, auch der Bass ist für die Größe des Systems beeindruckend. Die Einrichtung ist selbst für Laien sehr einfach. Mit iphone habe ich die Einrichtung gemacht. Meine eigene Musik ging sofort. Habe Synology-NAS mit wirklich großem Musikarchiv und nach einiger Zeit ist auch dieses angekommen (Stundenbereich). Cover und Beschriftungen stimmten sofort. Die 4 Tasten lassen sich frei belegen. Auf Grund des positiven Eindrucks habe ich nun gleich noch 2. One M und Boxen-Kit gekauft. Nun geht es an die Raumaufteilung ran. Zusammenfassend: In der Preisklasse bekommt man tollen Sound!
 
Martin P.
11.10.2015
Super Konzept
Die Kaufabwicklung lief wirklich reibungslos. Installation hakte mal kurz beim Update auf die neue Version konnte aber im 2. Versuch erfolgreich abgeschlossen werden. Benutze derzeit das Gerät als Internetradio und bin damit zufrieden. Anschluss via LAN Kabel. Es könnten ein paar mehr Kurzwahltasten für die Bedienung ohne App vorhanden sein. Leider funktionierte mein alter WLAN...
Die Kaufabwicklung lief wirklich reibungslos. Installation hakte mal kurz beim Update auf die neue Version konnte aber im 2. Versuch erfolgreich abgeschlossen werden. Benutze derzeit das Gerät als Internetradio und bin damit zufrieden. Anschluss via LAN Kabel. Es könnten ein paar mehr Kurzwahltasten für die Bedienung ohne App vorhanden sein. Leider funktionierte mein alter WLAN Router der Telekom nicht zusammen mit Raumfeld, habe mir deshalb noch den Raumfeld WLAN Router bestellt und auch installiert. Habe damit den Raumfeld Connector angebunden.
 
Bernhard E.
08.10.2015
Toller Klang - Raumfeld One M
Hallo, ich bin sehr zufrieden mit dem Klang des Raumfeld One M. Seit Jahren besitze ich die Speaker L (1.Generation mit 160 W), sowie einen Connector der 1. Generation, den ich an meiner Hifi-Anlage im Wohnzimmer nutze. Ich wollte noch ein Raumfeld Lautsprechersystem welches klein, kompakt und somit variabel auf Terrassen und in Räumen flexibel einsetzbar ist. Ich bin begeistert, es ist...
Hallo, ich bin sehr zufrieden mit dem Klang des Raumfeld One M. Seit Jahren besitze ich die Speaker L (1.Generation mit 160 W), sowie einen Connector der 1. Generation, den ich an meiner Hifi-Anlage im Wohnzimmer nutze. Ich wollte noch ein Raumfeld Lautsprechersystem welches klein, kompakt und somit variabel auf Terrassen und in Räumen flexibel einsetzbar ist. Ich bin begeistert, es ist einfach erstaunlich was Teufel aus so einem relativ kleinen Lautsprechersystem an Klangvolumen herausholt. Besonders die Bässe sind sehr bemerkenswert, die Bedienbarkeit mit den 4 frei belegbaren Tasten und der Lautstärkeregelung am Gerät sind ideal zur Bedienung, auch ohne Smartphone und Raumfeld-App, geeignet. Ich kann diese Raumfeldkomponente sehr empfehlen und würde sie immer wieder kaufen. Bernhard Ebach
 
Jürgen W.
29.09.2015
Raumfels One M
Prima Produkt - Vorsicht beim Anheben, damit der ungeschützte Sub-Woofer nicht beschädigt wird (Unterseite) . Tolles Produkt & Super Klang - Vorsicht beim Anfassen/Auspacken. - Bin sehr zufrieden mit Beschreibung/Qualität und Lieferung. - Leider nur 1-ne kostenlose Radio-App. verfügbar.(eigentlich aber absolut ausreichend). Musik vom Hdy über W-Lan leider nicht von...
Prima Produkt - Vorsicht beim Anheben, damit der ungeschützte Sub-Woofer nicht beschädigt wird (Unterseite) . Tolles Produkt & Super Klang - Vorsicht beim Anfassen/Auspacken. - Bin sehr zufrieden mit Beschreibung/Qualität und Lieferung. - Leider nur 1-ne kostenlose Radio-App. verfügbar.(eigentlich aber absolut ausreichend). Musik vom Hdy über W-Lan leider nicht von Unterordnern abspielbar. - Tolles Teil - bitte nächste App. incl. Sub-Folders. - Würde ich sofort wiederkaufen, wenn auch Sub-Folders vom Hdy unterstützt würden. Fazit: Super Klang - einfache Bedienung - toll über Handy (bei mir SAMSUNG/Android-Steuerung) - Leider keine Richtungs- Neigungsverstellung der Box möglich - kann man aber mit einem Notizblock beheben.
 
Dirk R.
28.09.2015
Kleiner " KASTEN " großer Klang !!!
Ich bin von meiner Raumfeld one M hellauf begeistert.....da ich keine große Anlage mehr im Wohnzimmer haben möchte , habe Ich mich dazu entschlossen die Raumfeld one M zu testen. Nach der einfachen Einrichtung der Box habe ich einfach mal über TuneIn Musik abgespielt.....das Ergebnis...." Klasse " !!! Einige meiner Freunde spielen nun auch mit dem Gedanken sich eine Raumfeld one anzuschaffen.....das sagt eigentlich alles.......
 
Peter S.
26.09.2015
Guter Sound, aber .....
Nach vielen Jahren habe ich endlich meine alte Stereoanlage mit riesen Boxen aus meinem Wohnzimmer verbannt (sehr zur Freude meiner Gattin). Die Raumfeld One M soll jetzt diese Aufgabe übernehmen. Die Inbetriebnahem war kinderleicht. Ein Super-Sound aus dieser kleinen Kiste. Für mein 30 m² Wohnzimmer völlig ausreichend. Vom Stereoeffekt bin ich aber enttäuscht. Da hatte...
Nach vielen Jahren habe ich endlich meine alte Stereoanlage mit riesen Boxen aus meinem Wohnzimmer verbannt (sehr zur Freude meiner Gattin). Die Raumfeld One M soll jetzt diese Aufgabe übernehmen. Die Inbetriebnahem war kinderleicht. Ein Super-Sound aus dieser kleinen Kiste. Für mein 30 m² Wohnzimmer völlig ausreichend. Vom Stereoeffekt bin ich aber enttäuscht. Da hatte ich mir mehr vorgestellt. Vielleicht kommt deshalb noch eine kleine Teufelbox hinzu. Auch die Bedienung an der Box ist mehr als ärmlich. Nur 4 Speicherplätze, was soll der Geiz. Ein Display für die Anzeige der Sender und gespielter Titel und Lautstärke/Signalstärke wäre ganz oben auf der Wunschliste für die nächste Generation. Wer läuft schon ständig mit seinem Smartphone in der Wohnung rum. Ansonsten bin ich aber zufrieden (kann ja 8 Wochen!!! probehören). Die Box läuft sehr stabil im WLAN-Netz. Ich hatte bisher nur einen Ausfall. Die Fritzbox steht im Dachgeschoss, Die One eine Etage tiefer.
Teufel: Die Bedienung des One M erfolgt primär über eine Smartphone App, welche kostenfrei dazu geladen wird. Die Stationstasten sind als Extra am Gerät angebracht. Ein Stereo-Panorama Vergleich mit einer Stereoanlage kann das Gerät bauweisebedingt natürlich nicht liefern. Dafür haben wir aber die Stereo Serie im Angebot(z.B. Stereo M).
 
Harald S.
23.09.2015
Raumfeld One M
Lieferung prompt Installation sehr einfach Sound typisch Teufel Fazit:Preisleistung perfekt
 
Andreas M.
17.09.2015
All in one
In meiner Werkstatt im Keller installiert, verrichtet der One M ohne Murren seinen Dienst und liefert einen klaren, druckvollen Sound. Bei den Direktwahltasten wäre eine kleine LED über jeder Taste sinnvoll, um zu sehen, ob die Taste grundsätzlich belegt und aktiviert ist. Zudem ist bei mir nicht immer ganz klar, ob ich die Taste nun richtig gedrückt habe oder ob mein...
In meiner Werkstatt im Keller installiert, verrichtet der One M ohne Murren seinen Dienst und liefert einen klaren, druckvollen Sound. Bei den Direktwahltasten wäre eine kleine LED über jeder Taste sinnvoll, um zu sehen, ob die Taste grundsätzlich belegt und aktiviert ist. Zudem ist bei mir nicht immer ganz klar, ob ich die Taste nun richtig gedrückt habe oder ob mein NAS-Server zuerst aus dem Standby erwachen muss, da die Reaktionszeit nach dem Drücken recht lange ist. In Schwarz sieht das Teil sehr elegant aus!
 
Mario G.
23.08.2015
Fast perfekt
Klang ist für ein Gerät dieser Klasse m.E. voll in Ordnung. Wem das zu Bass lastig ist, der kann ja über die Klangeinstellungen etwas Bass raus drehen. Wer ultra pure high fidelity audio will, sollte von einem Gerät mit den Abmessungen eines Schuhkartons eh keine Wunder erwarten. Top ist die super einfache Einrichtung. Doku könnte aber besser sein. Es steht nirgends...
Klang ist für ein Gerät dieser Klasse m.E. voll in Ordnung. Wem das zu Bass lastig ist, der kann ja über die Klangeinstellungen etwas Bass raus drehen. Wer ultra pure high fidelity audio will, sollte von einem Gerät mit den Abmessungen eines Schuhkartons eh keine Wunder erwarten. Top ist die super einfache Einrichtung. Doku könnte aber besser sein. Es steht nirgends wie man die Tasten belegt. Habe die Info am Ende in einem Testbericht gefunden. Einfach die Taste auf dem Internetradio Sender oder während der Wiedergabe einer play list gedrückt halten bis ein Bestätigungston kommt. OK, das war vielleicht zu einfach, aber für mich gehört das zu einer guten Anleitung dazu.
 
Fa.Starbeauty /.
17.08.2015
Mittelmaß
Sehr gut: Design und Verarbeitung Mittelmäßig: Klang (was besonders enttäuschend ist, die 3 Jahre alte JBL Bluetooth Box meiner Frau klingt deutlich besser) Schlecht: jedes Mal, wenn man etwas verändern möchte (Lautstärke, Lied) muss man in die App, was aufwändig ist und nervt - Bluetooth oder AirPlay wären toll, gibt genug Beispiele auf dem Markt. Werde wohl eine andere Marke ausprobieren... Schade.
 
Joachim B.
16.08.2015
Tolle kleine "Kiste", teuflisch gut !
Die Raumfeld One M (RO-M) gefällt mir sehr gut. Fazit: gerne noch eine, -oder, es war noch nicht das letzte Produkt von Raumfeld besonders hervor zuheben: - sehr guter Klang mit tollen Bässen ohne zu übertreiben oder zu brummen. Ich beschalle damit mein Wohnzimmer 38m² und die angrenzende Terrasse 20 m² . An die Grenzen der RO-M bin ich noch nicht gestoßen. Die...
Die Raumfeld One M (RO-M) gefällt mir sehr gut. Fazit: gerne noch eine, -oder, es war noch nicht das letzte Produkt von Raumfeld besonders hervor zuheben: - sehr guter Klang mit tollen Bässen ohne zu übertreiben oder zu brummen. Ich beschalle damit mein Wohnzimmer 38m² und die angrenzende Terrasse 20 m² . An die Grenzen der RO-M bin ich noch nicht gestoßen. Die RO-M wirkt auch bei hoher Lautstärke sehr dezent und klanglich abgestimmt. Einfach super ! - sehr guter und schneller Connect zu allen Medien. Bei mir: Internetradio, mehrere Handys, FritzBox und der RF-Connector mit Festplatte. - Frontbedienung ist sehr angenehm für Quellenwahl (4 Stk) und Lautstärke ohne Handy-App. Klasse Idee von Teufel. - sehr variabel, steht mal hier mal da (im Haus oder Garten) wer sie eben braucht. - mal wieder ein Gerät mit wirklichen Netzschalter. Kritik, oder was ich noch nicht verstehe ! - Gehäuse in schwarz wäre schön ! - die RO-M scheint sich immer mal wieder selbst einzuschalten. Die Ausschaltung am Frontpanell wird da wohl ignoriert. oder der Connector weckt sie ? Ich weis es nicht, ist aber Energieverschwendung ! - nach 4 Stunden Betrieb schaltet sich die RO-M aus. Dies ist ja auch nicht verkehrt. Aber einschalten kann man sie erst nach Neustart der App und nur über die App. Oder Neustart über Netzschalter. irgendwo ist da ein Bug. Keine Erfahrung: Die RO-M hat selbst an der Rückseite Schnittstellen (USB und weitere) . Die hab ich nicht getestet. Ist bei mir alles am Connector. Der Connector versorgt mein Soundprojektor über line out. Die Synchronisation der beiden Geräte klappt gut aber nicht im Betrieb getestet. Fazit: Wer eine total variable Musikquelle in toller Qualität und Spitzen-Preis-Leistungsverhältnis gebrauchen kann ... kann ich nur empfehlen. Die Wettbewerber (entweder (Br) sind zu teuer bei mäßiger Quali - oder der (So) sind klangliche Quäken ) können hier nicht mithalten. Die RO-M spielt hier für diesen Zweck in der ersten Liga !
 
Julian S.
08.08.2015
Kleine kraftvolle Anlage mit Abstrichen
An sich ist die Anlage super. Toller Klang, einfach zu konfigurieren ABER sie schaltet sich ohne Grund mindestens einmal täglich einfach von alleine an. Niemand macht etwas daran. Und gefühlt wird es von Tag zu Tag mehr.
Teufel: Sehr geeehrter Kunde, möglicherweise ist in Ihrem Stromnetz regelmässig eine Überspannung vorkommend. Unsere Enpfehlung: Schalten Sie eine Steckdosenleiste mit Überspannungsschutz zwischen Stromnetz und Raumfeldgerät.
 
Christin R.
04.08.2015
Box ging zurück
Einrichtung war nicht ganz so komplikationslos, da sich die Box nicht mit dem WLAN verbunden hat musste nach Rücksprache mit dem Kundenservice ein Update auf die Box gezogen werden. Endlich eingerichtet hatte die Box einen super Sound, doch da sie nicht mit Apple Music funktionier und auch in Kürze nicht geplant ist ging sie wieder zurück.
Teufel: Stand Jan 2016: Apple Music kann leider erst dann integriert werden, wenn Apple eine externe Anbindung zur Verfügung stellt.
 
Wolfgang G.
28.07.2015
Ein mobiles Kraftwerk
Hallo! Wie erwartet, hat dieses Produkt meine Vorstellungen voll und ganz erfüllt. Ein kräftiger Bass und ausgezeichnete Hoch- bzw. Mitteltöner runden die Klang perfekt ab. Kurz die App konfiguriert und eine zusätzliche Resource installiert und schon war die Box funktionsfähig. Die zusätzlichen Stationstasten finde ich praktisch um einfach 4 Favoriten, in meinem...
Hallo! Wie erwartet, hat dieses Produkt meine Vorstellungen voll und ganz erfüllt. Ein kräftiger Bass und ausgezeichnete Hoch- bzw. Mitteltöner runden die Klang perfekt ab. Kurz die App konfiguriert und eine zusätzliche Resource installiert und schon war die Box funktionsfähig. Die zusätzlichen Stationstasten finde ich praktisch um einfach 4 Favoriten, in meinem Fall ein paar Internet-Radio-Stationen, fix mit einem Knopfdruck ansteuern zu können. Derzeit setzte ich die Box mobil ein - einmal steht sie auf der Terasse, dann wieder im Garten oder auch im Trainingsraum um mich ordentlich beschallen zu lassen. Für mich technisch ausgereift und ein perfekter Kauf - auch wenn durchaus nicht unbedingt preiswert. Den Preis ist die Box jedoch allemal wert. lg. Wolfgang
 
Andreas G.
12.07.2015
Tut genau was er soll...
Kinderleichtes Streaming über die App, Integration aller gängiger Dienste
 
S.
20.06.2015
Raumfeld One M
Zu diesem Produkt gibt es eigentlich nicht viel zu sagen "" Devil inside "". Die Einrichtung erfolgte Problemlos und ist auch einfach. Die App müsste stabiler laufen bietet aber eigentlich alles was man braucht. Der Klang ist nach der persönlichen Einstellung teuflisch gut.Das Gerät steht unauffällig auf einem Küchenregal und jeder wundert sich...
Zu diesem Produkt gibt es eigentlich nicht viel zu sagen "" Devil inside "". Die Einrichtung erfolgte Problemlos und ist auch einfach. Die App müsste stabiler laufen bietet aber eigentlich alles was man braucht. Der Klang ist nach der persönlichen Einstellung teuflisch gut.Das Gerät steht unauffällig auf einem Küchenregal und jeder wundert sich über diesen satten Sound aus dem Gerät. Ich kann das Gerät nur empfehlen. Sollte Teufel weiterhin an nützlichen Updates arbeiten wie Weckfunktion etc. dann würde ich auch 5 Sterne vergeben.
 
Siegfried R.
18.06.2015
Endlich Musik auf der Terrasse
Die Installation war verteufelt einfach, da ich schon den Connector hatte. Raumfeld One M war gut verpackt angekommen, solide verarbeitet und für die Größe ein fantastischer Klang. Kann leicht nach draußen mitgenommen werden und bringt die Wunschsender oder Wunschmusik leise und laut in sehr guter Qualität. Nur an die Steckdose und los gehts. Kann ich nur weiterempfehlen.
 
R.
17.06.2015
Super
Die Raumfeld hält was sie verspricht. Sehr einfache Inbetriebnahmen, auch die Raumfeld App arbeitet zuverlässig. Das Internetradio über die App läuft super. In Verbindung mit der Fritz!Box kann auch die App der Box zum Steuern der Raumklang genutzt werden. Bin sehr zufrieden.
 
Daniel K.
16.06.2015
Gelungener Lautsprecher
Der Raumfeld One M hat wirklich eine faszinierende Leistung für einen Lautsprecher in dieser Größe. Er klingt sehr gut und ist mithilfe des EQ auch für jeden Musikgeschmack anpassbar. Leider hat die große Endstufe auch den hinnehmbaren Nachteil eines leisen Eigenrauschens. Das Konzept des Multiroom Systems ist sehr gelungen, besonders gut finde ich die einfache...
Der Raumfeld One M hat wirklich eine faszinierende Leistung für einen Lautsprecher in dieser Größe. Er klingt sehr gut und ist mithilfe des EQ auch für jeden Musikgeschmack anpassbar. Leider hat die große Endstufe auch den hinnehmbaren Nachteil eines leisen Eigenrauschens. Das Konzept des Multiroom Systems ist sehr gelungen, besonders gut finde ich die einfache Integration von NAS Laufwerken, welche keinen DLNA Server benötigt. Auch die Spotify Connect Anbindung funktioniert schnell und problemlos. Insgesamt ein schöner Lautsprecher der mehr leistet als man ihm ansieht.
 
Dirk L.
15.06.2015
Typisch Teufel
Sehr guter und ausgewogener Klang in hochwertigem Korpus. Der edle aber unaufdringliche Style des One M trifft meinen Geschmack und wird in Jahren nicht unmodern. Zeitlos schick. Vielleicht wäte eine Auswahl der Farben noch zu überlegen.Korpus alterntiv in schwarz. Mit der App läßt sich One M leicht bedienen, die App ist jedoch noch ausbaufähig. Die Einrichtung und das...
Sehr guter und ausgewogener Klang in hochwertigem Korpus. Der edle aber unaufdringliche Style des One M trifft meinen Geschmack und wird in Jahren nicht unmodern. Zeitlos schick. Vielleicht wäte eine Auswahl der Farben noch zu überlegen.Korpus alterntiv in schwarz. Mit der App läßt sich One M leicht bedienen, die App ist jedoch noch ausbaufähig. Die Einrichtung und das Einfügen ins Heimnetz ist ein Kinderspiel. Der Preis ist absolut in Ordnung. Qualität hat halt seinen Preis. Einmal Teufel, immer Teufel. Klare Empfehlung!
 
Oliver S.
08.06.2015
Preis-Leistung stimmt
Wie alle Geräte von Teufel: Hochwertig, leichte Installation und sehr guter Klang. Preis-Leistung ist top!
 
Jürgen F.
07.06.2015
exzellente Klangbox mit futuristischem Design
Beim Auspacken hat mich das Schwergewicht überrascht, solide Technik im feinen Design. Der erstmalige Anschluss ans Netz muss mit dem LAN Kabel und der APP erfolgen, die dann den WLAN Schlüssel einfach überträgt. Alles war schnell und komfortabel eingerichtet. Der Klang ist für so ein kompaktes Gerät spitze. Höhen klar, Mittellagen stimmig, der satte Bass ist...
Beim Auspacken hat mich das Schwergewicht überrascht, solide Technik im feinen Design. Der erstmalige Anschluss ans Netz muss mit dem LAN Kabel und der APP erfolgen, die dann den WLAN Schlüssel einfach überträgt. Alles war schnell und komfortabel eingerichtet. Der Klang ist für so ein kompaktes Gerät spitze. Höhen klar, Mittellagen stimmig, der satte Bass ist die klare Stärke des Gerätes ohne dass das Klangbild verfälscht würde. Gegenüber meinem alten Gerät (Terratec iRadio) eine wesentliche Verbesserung. Sehr schön ist das das Gerät auch das verlustlose FLAC Format beherrscht und damit CD Qualität wiedergeben kann. Im direkten Vergleich der FLAC gegenüber MP3-128kbps kannn ich den Klangunterschied auf der One M deutlich höhren. Die Musiksammlung auf dem Heimserver wurde schnell eingebunden. Dabei hat sich der direkte Weg über den im Netz freigegebenen Ordner als deutlich schneller und flexibler gegenüber der Freigabe der gleichen Titel mittels PLEX erwiesen. Die APP auf Android ist gut zu bedienen. Folgende Punkte könnten noch verbessert werden: - Belegung der 4 Stationstasten über App noch nicht möglich - kein offizieller PC Client zur Ansteuerung (mit Raumwiese gibt es ein privates Projekt) Insgesamt ein gelungenes Produkt, dass ich nach Ablauf der 8W Probezeit behalten werde.
 
Sascha B.
01.06.2015
Schnelle Lieferung, einfache Installation
Die Lieferung erfolgte in 2 Werktagen und die Installation war kinderleicht. Bei leisen Tönen klingt das Gerät nicht so klar, wie ich es mir wünschen würde. Bei mittlerer Lautstärke spielt die Box aber groß auf. Der Bass ist kraftvoll und der Nachbar fällt vom Sofa. Die Anbindung mit Napster und der Raumklang-App läuft hervorragend. Eine klare Empfehlung!
 
Simon W.
22.05.2015
Auch nach 2 Wochen vom Kauf überzeugt
Besitze den Raumfeld One M und die Stereo Cubes seit zwei Wochen. Aus meiner Sicht sollte man auch an die Anschaffung eines Media-Servers denken. Aktuell habe ich eine USB Platte an einer Fritz-Box 7390. Diese unterstützt leider keine Tags bei FLAC Dateien. Dies führt dazu, dass z.B. Compilations nicht korrekt angezeigt werden. Mit MP3 Dateien oder wenn man die Platte direkt an...
Besitze den Raumfeld One M und die Stereo Cubes seit zwei Wochen. Aus meiner Sicht sollte man auch an die Anschaffung eines Media-Servers denken. Aktuell habe ich eine USB Platte an einer Fritz-Box 7390. Diese unterstützt leider keine Tags bei FLAC Dateien. Dies führt dazu, dass z.B. Compilations nicht korrekt angezeigt werden. Mit MP3 Dateien oder wenn man die Platte direkt an Raumfeld anschliesst funktioniert die Anzeige ohne Fehler. Positiv: + sieht gut aus, kein Plastik, Optik ist natürlich geschmackssache, ich war aber positiv überrsascht + die Musik Qualität stimmt für mich, bin aber kein Experte + war in 15 Minute ohne Probleme eingerichtet + Bedienung mit der App (Android und iOS) ist sehr einfach + die Funktiionalität der App ist gut Verbesserungsvorschläge: * Streamingunterstützung auch von anderen Apps, wie z.B. Podcasts (vermisse ich), Youtube, etc. * Bessere Dokumentation in Bezug auf Media-Server, auf was muss man achten, was sind wichtige Punkte, funktionierende Beispiele * Support Anfragen (Email) werden erst nach längerer Zeit (Tagen) beantwortet (die Hotline habe ich nie angerufen)
 
Tino B.
19.05.2015
Schade - Multiroom geht besser, Klang ist grandios!
Toller Lautsprecher mit hochwertiger Anmutung und grandiosem Klangbild!! Wenn da nicht diese unausgereifte Multiroomlösung von Raumfeld wäre. Ständige Verbindungsabbrüche, langsame App, komplizierte Einrichtung und das Fehler wichtiger Funktionen im Musikplayer (z.B. bereits vorhandene Playlisten werden nicht übernommen) trüben den Eindruck des Klangwunders.
 
Elke B.
03.05.2015
super
Haargenau so wie beschrieben. Super Klang; leichte Bedienung! Produkte sind weoter zu empfehlen, auch wenn der Preis etwas überteuert ist.
 
Norman M.
27.04.2015
der Wolf im Schafspelz
Minimalistisches Design und überragender Klang! Gesucht hatte ich ein unkompliziertes, stylisches Gerät für streaming, welches ohne Aufwand einfach zu bedienen ist. Nach einigen Recherchen wurde es wieder einmal ein Produkt von Teufel. Das Gerät ist pures Understatment, die Installation ein Kinderspiel, die kostenlose App funktioniert zufriedenstellend und ist...
Minimalistisches Design und überragender Klang! Gesucht hatte ich ein unkompliziertes, stylisches Gerät für streaming, welches ohne Aufwand einfach zu bedienen ist. Nach einigen Recherchen wurde es wieder einmal ein Produkt von Teufel. Das Gerät ist pures Understatment, die Installation ein Kinderspiel, die kostenlose App funktioniert zufriedenstellend und ist selbsterklärend. Das eigentlich phantastische ist der Sound. Trotz kompakter Abmessung und gegen meine Befürchtung ersetzt der one tatsächlich meine alte Anlage ohne Abstriche und erfüllt mein nicht kleines Wohnzimmer mit Musik. FAZIT: hochwertig, edel, super Design, Top Bedienung und überragender Klang! Teufel!?! Meiner erste Wahl bei Audiotechnik...
 
Tino H.
27.04.2015
Überzeugender Sound
Nach einem Connector und einer One S überzeugt auch die M mit einem unglaublichen Sound. Installation einfach. Wimp mit höchster Datenrate ist der i-Punkt für Musikgenuss.
 
Robert L.
26.04.2015
Klasse Produkt mit (sehr) kleinen Schwächen
Mein Ergebnis nach langer Suche und zahlreichen Tests: Raumfeld One M. Die Kombination der hör- und sichtbaren Kompetenz von Teufel und Raumfeld gab für mich den Ausschlag für das One M - nach einigen Wochen der Nutzung eine richtige Wahl! [...] Insgesamt ein mediales „Sahnestück“ mit hohem Zufriedenheitspotential! Jederzeit wieder!
 
Frederic R.
19.04.2015
Unsere zweite Raumfeld One mit Expand
Nach dem ersten Jahr mit unserer "Raumfeld One bin ich vom Klasse Klang überzeugt und habe die zweite "Raumfeld One gekauft. Tadelloser Service, danke !! Diese lies sich problemlos in das bestehende WLAN-Netz einbinden. Allerdings gibt es abends in den "WLAN-Hochlastzeiten" Aussetzer, so dass ich gestern den zusätzlich bestellten "Expand als Host eingerichtet...
Nach dem ersten Jahr mit unserer "Raumfeld One bin ich vom Klasse Klang überzeugt und habe die zweite "Raumfeld One gekauft. Tadelloser Service, danke !! Diese lies sich problemlos in das bestehende WLAN-Netz einbinden. Allerdings gibt es abends in den "WLAN-Hochlastzeiten" Aussetzer, so dass ich gestern den zusätzlich bestellten "Expand als Host eingerichtet habe. Dazu bitte bei der FritzBox 7390 darauf achten, das LAN-Kabel für die Einrichtung am Router nicht an Port 4 vorzunehmen :( An Port 3 klappte es sofort :) So nutze ich jetzt im Wohnzimmer parallel zwei klasse klingende "Raumfeld One, zurzeit überwiegend mit Wimp und TunedIn !! Demnächst werde ich wohl zum Musikstreaming von "Simfy wechseln, da unser "Spotify-Premium-Account-Family nur bei einer (!!) "Raumfeld One funktioniert. Schade :( Aber vielleicht tut sich da ja lizenzmäßig noch was demnächst zwischen Teufel-Raumfeld und Spotify :) Schöne Grüße aus dem Ruhrgebiet an die Teufel-Mannschaft, bitte weiter so !! Frederic Roth
 
Horst G.
18.04.2015
Großartig
Einwandfreie Abwicklung, einfache Installation, toller Klang und über App kundenfreundliche Bedienung !
 
Manfred K.
12.04.2015
Raumfeld One M gekauft
Das System, in weiß gekauft, sieht schick aus (Geschmackssache), die Standfestigkeit (Gewicht) ideal. Die Einrichtung der One M am privaten WLAN-Router funktionierte mit der App problemlos. Das scannen der Musik-Titel funktioniert gut, die Anzeige nach Alben, Genre etc. ist hilfreich. Hatte überlegt ob "BOSE" oder Raumfeld/Teufel, denke ab er die richtige Entscheidung...
Das System, in weiß gekauft, sieht schick aus (Geschmackssache), die Standfestigkeit (Gewicht) ideal. Die Einrichtung der One M am privaten WLAN-Router funktionierte mit der App problemlos. Das scannen der Musik-Titel funktioniert gut, die Anzeige nach Alben, Genre etc. ist hilfreich. Hatte überlegt ob "BOSE" oder Raumfeld/Teufel, denke ab er die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Sound und Töne ohne Beeinträchtigung, werde noch einen One S nachkaufen (Einsatz auf der Terasse/Garten...). Aus meiner Sicht, hier der Einsatz in der Wohnebene (Esszimmer, geplante Erweiterung auf die Terasse) nur zu empfehlen.
 
U.
11.04.2015
Klein aber fein...
Wie man es von Teufel kennt ist auch dieses Produkt vom feinsten. Kann ich nur empfehlen.
 
W.
09.04.2015
Großartiger Sound in kleinem Volumen
Hervorragende Wiedergabe, vielleicht etwas tiefenlastig. Streaming schnell eingerichtet, lässt sich auch von anderen DLNA-Servern problemlos ansprechen. Würde ich sofort wieder kaufen!
 
giorgio f.
09.04.2015
Traumfeld
Hab, gerade viel Spaß und Musik . Genial ;)))) Grüße Giorgio Floris
 
Michael K.
07.04.2015
Betrieb hauptsächlich über Funktionstasten nicht möglich.
Leider entsprach der Raumfeld One nicht meinen Erwartungen. Wir wollten es hauptsächlich für unser Bad und dort über die Funktionstasten Internetradiosender hören. Das Einrichten der Sender war möglich und dann auch der Betrieb. Sobald aber das Gerät aus und dann wieder eingeschaltet wurde kam bis zu 3 Minuten kein Ton. Nach mehrmaligen drücken von den...
Leider entsprach der Raumfeld One nicht meinen Erwartungen. Wir wollten es hauptsächlich für unser Bad und dort über die Funktionstasten Internetradiosender hören. Das Einrichten der Sender war möglich und dann auch der Betrieb. Sobald aber das Gerät aus und dann wieder eingeschaltet wurde kam bis zu 3 Minuten kein Ton. Nach mehrmaligen drücken von den Stationstasten kam dann irgendwann der Radiosender. Hier sollte Seitens Teufel dringend nachgearbeitet oder entsprechend kommuniziert werden. Auch die App ist für mich noch nicht ideal. Zwar habe ich Zugriff auf alle Lieder meines Smartphones, doch die Wiedergabelisten des Smartphones werden nicht übernommen. Der Klang vom Raumfeld One war wie erwartet klasse. Auch das Design ist wirklich so wie auf Bildern. VG MK
 
A.
02.04.2015
Super
Schnelle Installation auch für Nicht-Freaks, wenn was nicht weitergeht, einfach nochmal runter- und hochfahren lassen. Klang ist super mit einem wirklich beeindruckenden Bass. Anmeldung im W-LAN klappt ab und zu nicht sofort, kann aber sicher auch an meiner Anlage liegen. Die Steuerung über die App funktioniert reibungslos und intuitiv.
 
Roland T.
27.03.2015
einfach...und gut
zur BOX : Guter Klang, perfekt mit den 4 Wahltasten funktioniert tadellos....sofern ihr Netzwerk so eingerichtet ist , das alle anderen Raumfeld - Komponenten funktionieren.... 1. Netzwerktopologie mit DHCP-Server (ASUS) 2. NAS als Speichermedium für Musik (Synology) 3. Samsung S3 mit APP 4. Stereo L am LAN anschgeschlossen, alle anderen per WLAN so funktionierts bei mir ohne Ausetzer, ohne Ruckler, schnell, präzis
 
Rieskamp, S.
25.03.2015
Produkt mit erheblichen Schattenseiten
Der Klang ist für solch ein Produkt ist wirklich überzeugend. Leider hören die Vorzüge dann auf. Das Vergnügen sollte eigentlich bei der Bedienung anfangen. Schon bei der Einrichtung fängt die Katastrophe an. Der Versuch der Einrichtung über eine aktuelles IPADair mit IOS8 ist mit Tücken nur so gespickt. Als Wlan Passwörter werden nur nicht...
Der Klang ist für solch ein Produkt ist wirklich überzeugend. Leider hören die Vorzüge dann auf. Das Vergnügen sollte eigentlich bei der Bedienung anfangen. Schon bei der Einrichtung fängt die Katastrophe an. Der Versuch der Einrichtung über eine aktuelles IPADair mit IOS8 ist mit Tücken nur so gespickt. Als Wlan Passwörter werden nur nicht numerische Passwörter als Eingabe (beim Tippen außerdem sehr zeitverzögert) akzeptiert. Also muss mann seinen Router erstmal auf nichtnumerisches Passwort umstellen (natürlich ohne Sonderzeichen). Beim Betrieb gibt es viele Hänger zwischen Ipad und Raumfeld. Als besonders ärgerlich ist, dass man das Gerät mit dem Ausschalter komplett ausschalten muss, damit man wieder eine Wlan Verbindung bekomm,t standby funktioniert komplett nicht. Leider kann man auch nicht beliebig vom IPAD streamen, sondern darf nur die über die Raumfeld App angebotenen Abspielmöglichkeiten nutzen. Was mache ich dann, wenn ich einen Internetradiosender hören möchte, der über Tune-in nicht verfügbar ist?? Die Verbindung zu Internetradios bricht häufig ab (kann aber an meinerVerbindung liegen). Ärgerlich ist nur, dass man nicht über den Status informiert ist, Verbindung kommt auch nicht wieder, Gerät ist einfach tot, man muss dann Knopf drücken oder über Tablet Sender neu wählen. Zu den gewählten Sendern gibt es keinen Hinweis über die Übertragungsqualität (KB/s), das können andere Apps wesentlich besser. Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, wie solch ein unfertiges Produkt verkauft werden kann. Fazit: Klang sehr gut, Idee gut, Umsetzung absoluter Mist. Echt schade.
Teufel: > Die geschilderten Probleme (Hänger,Ausfall WLAN) deuten auf ein sehr schwaches WLAN Signal am Aufstellungsort hin. Ein starkes Signal ist jedoch erforderlich. Testen Sie den Betrieb einmal per LAN Kabel, dann wird sich sicher schnell herausstellen, woran es liegt. > Ein Radiosender, welcher tatsächlich trotz des üppigen Angebotes(sogar Antarktis) nicht in Tune In vorhanden ist, kann durch eine Hinweis per email in das Verzeichnis aufgenommen werden. > Die Qualität eines Radiostreams wird angezeigt, wenn man auf das Senderlogo tippt.
 
Kai D.
24.03.2015
Satter Klang
Satter klang aus mittelgroßem Gehäuse. Gutes Produkt im Raumfeld-Verbund. Spotify läßt sich nur von einem Lautsprecher wiedergeben, nicht von allen Lautsprechern in der Wohnung gleichzeitig! Bei Napster und Internetradio klappt es jedoch einwandfrei!
 
Benedikt G.
23.03.2015
Schlafzimmer System
Ein sehr Edles und Soundstarkes System ;) 1 Punkt Abzug bedingt durch ein Rauschen, wenn die Anlage auf "standby" ist. ( Also keine Musik mehr an aber System noch aktiv ) und ein halber Punkt Abzug, da leider keine Möglichkeit besteht ein Sleep Timer / Wecker zu aktivieren oder die Systeme via APP herunter zu fahren ( aus ) alles in einmem ist es ein sehr gutes System und die Verarbeitung ist TOP
 
Matthias L.
23.03.2015
Diese Teil ist eine Wucht
Meiner Meinung nach ist das hier ein absolutes Sahnestückchen. Das Design ist sehr ansprechend und der Sound ist super. Perfekt ausgewogen und sehr kraftvoll. Verarbeitung insgesamt sehr hochwertig. Ich finde das Teil perfekt
 
Andreas M.
18.03.2015
Klang top!
Hallo, wir haben uns vor ein paar Wochen den One M gekauft. Eigentlich sollte das gute Stück bei mir im Arbeitszimmer stehen, aber leider ist meine Frau so begeistert, dass es nun in der Küche gelandet ist. Bis auf kleinere Probleme mit der App, die aber auch dem Smartphone geschuldet sein könnten, funktioniert das Streamen tadellos. Vom PC via WLAN & Twonky gab es noch...
Hallo, wir haben uns vor ein paar Wochen den One M gekauft. Eigentlich sollte das gute Stück bei mir im Arbeitszimmer stehen, aber leider ist meine Frau so begeistert, dass es nun in der Küche gelandet ist. Bis auf kleinere Probleme mit der App, die aber auch dem Smartphone geschuldet sein könnten, funktioniert das Streamen tadellos. Vom PC via WLAN & Twonky gab es noch keine Probleme. Kleines, verkraftbares Manko: Bei TuneIn bekommt man keine Sender des MDR (Sputnik, Jump...) rein, auch wenn sie in der Liste geführt werden. Auch ein Pause-Knopf hardwareseitig wäre nicht schlecht. Klanglich für diese Baugröße aber absolut genial. Andreas
 
Michael U.
12.03.2015
tolles teil da gibt es nichts zu meckern
Die box ist der hammer klarer sound super bässe alles top software problem wie schon bei den m lautsprechern beschrieben
 
Matthias G.
08.03.2015
Teuflisch gut!
Auch bei den "Raumfeld" Produkten bekommt man das, was die Marke "Teufel" schon immer ausgezeichnet hat: hervorragend verarbeitete Boxen mit klarem Sound und vernünftigem Bass. Und das alles wird hier mit den vielfältigen Möglichkeiten modernem Musik-Streamings verbunden. Der One M versorgt nun eine mittelgroße Wohnküche mit Musik aus dem Internet,...
Auch bei den "Raumfeld" Produkten bekommt man das, was die Marke "Teufel" schon immer ausgezeichnet hat: hervorragend verarbeitete Boxen mit klarem Sound und vernünftigem Bass. Und das alles wird hier mit den vielfältigen Möglichkeiten modernem Musik-Streamings verbunden. Der One M versorgt nun eine mittelgroße Wohnküche mit Musik aus dem Internet, bzw. vom Multimedia Server. Bei einer Download Geschwindigkeit von 32MBit/s kommt es hierbei selten zu Ausfällen. Nur beim Einschalten und Verbinden mit dem WLAN braucht man etwas Geduld, da war das alte Küchenradio deutlich schneller. Dafür gehört das Rauschen jetzt der Vergangenheit an, was besonders bei Klassik Radio sehr angenehm ist. Via "Raumfeld-app" kann man das Ganze auch bequem von verschiedenen Geräten, z.B. Smartphone und Tablet steuern, wobei es bei mehreren Mitbewohnern schon mal zu Interessenskonflikten kommen kann. Die app ist übersichtlich gestaltet, nur die Equalizer Einstellungen sind etwas versteckt in den "Raumkonfigurationen". Das habe ich erst später entdeckt und seitdem klingt der One M noch besser. Wer sich also von den alten Hörgewohnheiten über Antenne und Kabel verabschieden möchte, dabei aber keine Kompromisse bei der Soundqualität machen will, ist hier schon sehr gut bedient. Natürlich immer vor dem Hintergrund betrachtet, dass Musik via Livestream keine CD oder gar Vinyl ersetzen kann.
 
Toni W.
04.03.2015
Guter Sound
und gute Bedienbarkeit mit der App. Das jetz in beiden Räumen versatzlos Musik ankommt ist hervorragend!
 
Sönke S.
25.02.2015
Sehr schöner Klang! Probleme bei der Bedienbarkeit
Unglaublich guter Klang und schönes Design! Aber die Stabilität im Wlan hat mir zuviele Probleme gemacht.
Teufel: Ein starkes WLAN ist natürlich eine sehr wichtig Voraussetzung bei einem WLAN Streaming System. Unser Support hat zudem Tipps zur Verbesserung des Empfanges.
 
Jörg S.
23.02.2015
Raumfeld One M
Habe eine neue Musik Anlage für unsere Tochter gesucht zum streamen ihrer Musik und Benutzung der Internetradiosender, Preis Leistung und Optik entsprechen genau der Beschreibung Sound ebenfalls Top, es gibt bei Teufel einiges mehr das überzeugt wenn man diese Art der/des Musik hören mag toll erweiterbar Daumen auf alle Fälle nach oben.....
 
Oliver W.
18.02.2015
Klang hui!
Über dieses Produkt ist fast schon alles gesagt worden. Der One M ist klanglich sensationell und sucht seinesgleichen. Ich habe ansonsten eine Bose-Soundanlage, die ich kaum noch nutze. Dennoch ist nicht ales wunderbar. Wird der One M per LAN vernetzt gibt es keine Klagen, es tut seinen Dienst wie erwartet. Ganz anders sieht es allerdings beim WLAN aus. Mit dem iPhone 5s habe ich an selber...
Über dieses Produkt ist fast schon alles gesagt worden. Der One M ist klanglich sensationell und sucht seinesgleichen. Ich habe ansonsten eine Bose-Soundanlage, die ich kaum noch nutze. Dennoch ist nicht ales wunderbar. Wird der One M per LAN vernetzt gibt es keine Klagen, es tut seinen Dienst wie erwartet. Ganz anders sieht es allerdings beim WLAN aus. Mit dem iPhone 5s habe ich an selber Stelle zu meinem Router einen Durchsatz vor 80 Mbit. Leider bricht der Raumfeld One M ohne erkennbaren Grund ab. Die App findet kaum Kontakt zum Raumfeld. Erst nach einem Reset desselben ist dieser wieder erreichbar. Mein WLAN ist von einem professionellen Hersteller, wir reden nicht von AVM oder ähnlichem.... Selten kommt es vor, dass die Lautstärke sich nicht per App regulieren lässt, dies ist indes sporadisch und wird sicher mit dem nächsten Software-update behoben. Bezüglich der WLAN Probleme bin ich leider pessimistisch. Ich werde noch ein wenig Herumprobieren, finde diese Einschränkung allerdings dramatisch. Also Daumen rauf für alle mit LAN, Daumen runter für WLAN-Anwender.
 
Dirk H.
14.02.2015
Die Musik-Allzweckwaffe
Zunächst hatte ich den Boomster bestellt, durch eine attraktive Bundle- und Gutscheinaktion von Raumfeld habe dann den Schwenk zu Raumfeld gemacht. Und nicht bereut! Der One M MK2 ist dem Boomster klanglich sehr ähnlich. Mitten und Höhen sind sehr sauber. Und vor allem der Bass ist durch den integrierten Subwoofer richtig schön knackig und trocken! Der One M MK2 kann auch...
Zunächst hatte ich den Boomster bestellt, durch eine attraktive Bundle- und Gutscheinaktion von Raumfeld habe dann den Schwenk zu Raumfeld gemacht. Und nicht bereut! Der One M MK2 ist dem Boomster klanglich sehr ähnlich. Mitten und Höhen sind sehr sauber. Und vor allem der Bass ist durch den integrierten Subwoofer richtig schön knackig und trocken! Der One M MK2 kann auch sehr laut spielen ohne dabei zu verzerren. Eine Party mit 30 Leuten beschallt das Gerät locker. Wir haben Ihn in der Küche, und Kochen hat mit dieser Musikbeschallung noch nie so viel Spass gemacht! Meiner Meinung nach haben z.B. die Cubes gegen den One M aufgrund dessen super Basses keine Chance. Ich habe die Cubes auch hier. Also, der One M MK2 ist rundum empfehlenswert! Lediglich drei kleinere Nachteile konnte ich finden: ein Tragegriff à la Boomster wäre genial, der Subwoofer ist ungeschützt und im Standby hört man ein leichtes Zischeln und Rauschen. Und schwarz als weitere Farbe wäre perfekt.
 
Lutz B.
07.02.2015
Schicker Hitmaker mit Ausbaupotenzial
Nach einer langen Vorbereitungsphase was meine Kaufentscheidung betraf, wertet die Raumfeld One 2 nun mein TV-Rack in zurückhaltender Eleganz ungemein auf! Das ist aber nur eine angenehme Nebenerscheinung, denn ihre eigentliche Aufgabe ist es ja, ausgewählte Räume ordentlich zu "beschallen". Und das tut sie, sie tut es genial! Musikstreaming von diversen Anbietern oder...
Nach einer langen Vorbereitungsphase was meine Kaufentscheidung betraf, wertet die Raumfeld One 2 nun mein TV-Rack in zurückhaltender Eleganz ungemein auf! Das ist aber nur eine angenehme Nebenerscheinung, denn ihre eigentliche Aufgabe ist es ja, ausgewählte Räume ordentlich zu "beschallen". Und das tut sie, sie tut es genial! Musikstreaming von diversen Anbietern oder auch Internetradio funktionieren tadellos, ein gutes WLAN-Heimnetzwerk natürlich vorausgesetzt. Auch die Möglichkeit, über einen analogen Audioeingang (Cinch) vorhandene Zuspieler anzuschließen, finde ich gut. Perfekt wäre hier natürlich auch noch eine digitale Anschlussmöglichkeit, welche leider fehlt, aber zu verschmerzen ist. Auch ein USB-Anschluss ist an der Rückseite vorhanden um Sticks, oder gar Festplatten das muntere Aufspielen zu erlauben. Zuerst empfand ich es etwas umständlich, da man das Gerät um 180 Grad drehen muss um an die USB-Buchse zu gelangen. Später störte es mich weniger und es ist durchaus als günstig zu betrachten, wenn man andere Geräte daneben positioniert und so ein etwa seitlich angestöpselter Stick keinen "Zwangsabstand" fordert. Eine Festplatte würde ja sowieso auf längere Zeit per Kabel verbunden und so gesehen ist der rückseitige USB-Anschluss okay. Der Klang ist kraftvoll, regelbar und erstaunlich räumlich trotz ihrer kompakten Bauweise. Die Raumfeld Controller App funktioniert logisch und gut. Sie ist für mein Empfinden eine sehr gute Alternative zum recht kostenintensiven Raumfeld Controller, setzt aber jedoch ein Android Smartphone oder Tablet voraus! Dem sollte man sich beim Kauf bewusst sein. Leute - die Entwicklung bleibt eben nicht stehen und wir haben es hier nicht mehr mit brummenden Röhrengeräten zutun, welche gleichzeitig als "Heizgerät" fungierten und mit überdimensionalen Drehknöpfen bedient wurden... Mich hat der "kleine Teufel" überzeugt! Wenn er beim Einschalten per Leuchtdioden mit mir korrespondiert, kommt bereits eine musikalische Vorfreude auf.
 
Ulrich M.
09.01.2015
Kubisch - Praktisch - Gut :-)
Bedienung: einfach und ohne Handbuch auch für eine ältere Dame (76) machbar (wie immer wünscht man sich einen Knopf mehr für einen weiteren Sender... :-) ). Klang: gut, jedoch fine-tuning je nach Standort notwendig - dieser aber einfach machbar Nachteilig ist, dass es keine Möglichkeit zu geben scheint mehrere WLANs einzutragen (z.B. für 2.4 und 5 GHz) und dass...
Bedienung: einfach und ohne Handbuch auch für eine ältere Dame (76) machbar (wie immer wünscht man sich einen Knopf mehr für einen weiteren Sender... :-) ). Klang: gut, jedoch fine-tuning je nach Standort notwendig - dieser aber einfach machbar Nachteilig ist, dass es keine Möglichkeit zu geben scheint mehrere WLANs einzutragen (z.B. für 2.4 und 5 GHz) und dass man bei einem WLAN Wechsel wieder den Setup über das Kabel durchführen muss. Passwortänderungen des WLANs habe ich noch nicht gefunden....
 
Annett H.
28.12.2014
Schöner satter Klang
Die Einrichtung ging nach aktiviertem DHCP problemlos. Die WLAN-Zugangsdaten müssen allerdings umständlich eingegeben werden (keine WPS Unterstützung). WLAN Verbindung leider ab und zu unterbrochen, obwohl Gerät direkt neben Router steht. WLAN Geschwindigkeit manchmal nur mit 11MBit verfügbar. Hoffe hier sorgen weitere Firmwareupdates für Stabilität. Für...
Die Einrichtung ging nach aktiviertem DHCP problemlos. Die WLAN-Zugangsdaten müssen allerdings umständlich eingegeben werden (keine WPS Unterstützung). WLAN Verbindung leider ab und zu unterbrochen, obwohl Gerät direkt neben Router steht. WLAN Geschwindigkeit manchmal nur mit 11MBit verfügbar. Hoffe hier sorgen weitere Firmwareupdates für Stabilität. Für die Größe klanglich völlig in Ordnung, vor allem auch wenn es mal lauter wird. Klingt dann immer noch ordentlich satt und nicht verzerrt. Für diese kompakte Geräteform bemerkenswert. Auch die Stationstasten sind von Vorteil. Ermöglichen Sie mir doch meinen Lieblingssender per TuneIn sofort ohne App zu starten. Einzig unglücklich finde ich die nicht vorhandene Abdeckung des unteren Lautsprechers. Beim Transport sollte man hier aufpassen. Die Bedienung über Raumfeld App gelingt soweit ganz gut. Allerdings ist z.b. eine Synchronisation der fertig eingerichteten Geräte/ Räume (One M, Connector) und Musikressourcen über mehrere Androidgeräte (Tablet, Smartphone) hinweg wünschenswert.
 
Thomas H.
27.12.2014
Nicht zu gebrauchen
Tolles Design, super Finishing, Bedienung und Einrichtung ganz ok. Nur 3 Meter nebe dem WLAN Router bricht andauernd die Vebindung zum Netzwerk zusammen. Das schrecklichste zum Schluss: der Klang. Das Teil kann richtig laut aber nicht im geringsten leise. Hören bei Zimmerlautstärke geht gar nicht. Bässe scheinen Selbstzweck dieses einfach nur schönen Lautsprechers zu...
Tolles Design, super Finishing, Bedienung und Einrichtung ganz ok. Nur 3 Meter nebe dem WLAN Router bricht andauernd die Vebindung zum Netzwerk zusammen. Das schrecklichste zum Schluss: der Klang. Das Teil kann richtig laut aber nicht im geringsten leise. Hören bei Zimmerlautstärke geht gar nicht. Bässe scheinen Selbstzweck dieses einfach nur schönen Lautsprechers zu sein. Musik hören kann man damit nicht! Habe alle Gengres probiert. Jazz, Klassik, Heavy Metal und Pop. Nichts davon Klang auch nur annähernd natürlich. Habe den Lautsprecher zurück gegeben.
 
Vicentiu M.
19.12.2014
sehr guter Klang, faires Preis/Leistungs Verhältnis
Das System produziert aus einem kompakten Format (fast) echten Stereo-Klang, ein leistungsfähiger down-side Subwoofer liefert einen beeindruckenden Bass. Die Leistung ist beeindruckend, die Pegelfestigkeit auch. Nur die Bassleistigkeit stört manchmal das schöne Klangbild und kann leider nicht beeinflusst werden. Das Design ist ansprechend - wobei der Schwarz-Weiß Kontrast...
Das System produziert aus einem kompakten Format (fast) echten Stereo-Klang, ein leistungsfähiger down-side Subwoofer liefert einen beeindruckenden Bass. Die Leistung ist beeindruckend, die Pegelfestigkeit auch. Nur die Bassleistigkeit stört manchmal das schöne Klangbild und kann leider nicht beeinflusst werden. Das Design ist ansprechend - wobei der Schwarz-Weiß Kontrast für mich zu hart ist - und die Bearbeitung einwandfrei. Das Streamingangebot ist überdurchschnittlich, das Angebot an Musik-Portalen, Musikdiensten und Internetradiosender ist so vielfältig dass man leider sehr schnell die Übersicht verliert. Dabei leistet die freie App für IOS und Android - leider aber nicht für Windows - eine verlässliche Hilfe. Die vier (warum nur vier?) Direktwahltasten an der Vorderseite des Gerätes können frei belegt werden und ermögliche eine "App-freie" Bedienung. Dennoch vermisst man schnell eine herkömmliche Fernbedienung, schließlich kann man die Anlage nicht über die App abschalten, geschweige die Direktwahltasten ansteuern.
 
Felix S.
16.12.2014
Überraschend gut
Ich habe am Anfang der Box keinen so vollen und satten Klang zugetraut. Ebenso überrascht der integrierte Subwoofer mit schönen Bässen. Die Box steht bei uns in der Küche und ist hier eine sinnvolle Ergänzung des Raumfeld Systems.
 
Stephan H.
15.12.2014
satter sound in tollem Design
zur Ergänzung unser Teufel Anlage haben wir für die Küche die Raumfeld One M geholt. Ein gute Entscheidung, die One M bringt einen top Klang in die Küche, ist optisch ein Highlight und durch die Stationstasten äußerst praktisch zu bedienen. Die Einbindung in die bestehende Anlage war absolut unproplematisch.
 
Gennady S.
09.12.2014
Raumfeld One M
+ positiv; - negativ; ~ neutral (da meistens subjektiv) Sound: + Satter Bass ohne Mitteltöne oder Höhen zu verschlucken. + Präziser Sound. + Kein Rauschen (weder im Standby, noch im Betrieb). ~ Gut geeignet für elektronische Musik. Jeder Beat ist vollwertig. ~ Klassische Musik wirkt auch richtig ("wirk" nur deshalb, weil ich kein großer Fan bin und es nicht...
+ positiv; - negativ; ~ neutral (da meistens subjektiv) Sound: + Satter Bass ohne Mitteltöne oder Höhen zu verschlucken. + Präziser Sound. + Kein Rauschen (weder im Standby, noch im Betrieb). ~ Gut geeignet für elektronische Musik. Jeder Beat ist vollwertig. ~ Klassische Musik wirkt auch richtig ("wirk" nur deshalb, weil ich kein großer Fan bin und es nicht besser weiß) ~ Metal (death/black/funeral doom/experimental) hört sich auf geringer Distanz (unter 1,5m) zur Box unausgeglichen (basslastig) an. Ab 1,5m ist der Sound jedoch so wie er sein soll. Anzumerken ist, dass es darauf ankommt, auf welcher Unterlage die Raumfeld steht (Schallwellen und Physik). App: + Einfache Einbindung ins Netz. + App ist stabil (keine Abstürze auf verschiedenen OS) + Einfache / intuitive Bedienung. Usability-Test bestanden. - Keine (horizontale) Swipe-Möglichkeit um zwischen den Kategorien zu wechseln. - Keine direkte Anbindung zu Google Music. (Dafür der Sternabzug) Technik / Bedienung / Sonstiges: + Sieht gut aus; solide verarbeitung. + Exponentieller, stufenloser Lautstärkeregler. (Mehr Einstellungen im leiseren Bereich, weniger im lauten) + Kann sehr laut eingestellt werden (120 Watt Gesamtleistung). Fazit: Empfehlenswert? Ja. Würde ich bei Teufel wieder bestellen? Ja. Lässt sich das Produkt weiter verbessern? Ja.
 
Katrin W.
08.12.2014
Voll und ganz zufirden
Bestellung und Versand verliefen problemlos. Die Installation gestaltete sich nach kurzen Startschwierigkeiten ebenfalls problemlos. Der Sound ist wirklich überragend und die Handhabung einfach. Absolut empfehlenswert!
 
Jürgen S.
05.12.2014
Geniales Gerät
Die One ist jetzt schon die Zweite. man kann nur sagen funktioniert hervorragend
 
Burkhard Benedikt S.
04.12.2014
Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht!
Lieber Leser, das Konzept "Raumfeld" von Teufel wartet mit stylischem Design, fairen Preisen und zuguterletzt einem überragenden Sound auf. Ich bin mit dem Kauf des Raumfeld One 2 sehr zufrieden und finde Klang und Bedienbarkeit über die App auf IPhone und IPad sehr gelungen. Die erstmalige Einrichtung war etwas tricky, was aber bei einem Zeitaufwand von 15 Minuten...
Lieber Leser, das Konzept "Raumfeld" von Teufel wartet mit stylischem Design, fairen Preisen und zuguterletzt einem überragenden Sound auf. Ich bin mit dem Kauf des Raumfeld One 2 sehr zufrieden und finde Klang und Bedienbarkeit über die App auf IPhone und IPad sehr gelungen. Die erstmalige Einrichtung war etwas tricky, was aber bei einem Zeitaufwand von 15 Minuten eigentlich nicht der Rede wert ist. Selbst die durch meine Freundin angesteuerten 'Jingle Bells' und 'Holy Night' erschallen in der jetzigen Weihnachtszeit mit ordentlich Druck und ich als Anhänger guter Rockmusik habe sowieso meinen Spass mit diesem hervorragend verarbeiteten Gerät. Ich werde zeitnah meine "Raumfeld"-Sammlung um weitere Exemplare ergänzen. Meine Entscheidung gegen Sonos und Bose habe ich zu keiner Sekunde bereut und selbst Freunde mit dem amerikanischen Sonos-System werden käsig und gelb vor Neid sobald sie den Klängen aus meinem Raumfeld lauschen dürfen. Ich nutze die Möglichkeiten von Spotify Premium und habe so eine nahezu unbegrenzte Auswahl an Off- und Onlinetiteln. Da Teufel mittlerweile mit Spotify kompatibel ist kann man direkt über die Spotify-App steuern. Mein Wohnzimmer ist mit ~ 40qm recht groß, der One 2 schafft es trotzdem bei Dreiviertel-Lautstärke eine Unterhaltung nahezu unmöglich zu machen, da er trotz seiner überschaubaren Größe eine wahnsinnige Lautstärke entwickelt die sich nicht verzerrt. Zusammenfassend sage ich, dass dieser erste Einstieg in die "Raumfeld"-Welt genau der richtige war. Preislich ist das Gebotene absolut in Ordnung. Vielen Dank für's Lesen, wer Rechtschraibfehlar gefunden hat darf sie gerne behalten.
 
T.
29.11.2014
Super Sound
Die Raumfeld M war problemlos und schnell in Betrieb genommen. Jetzt hat Sie im Wohnzimmer (36 qm) ihren Platz gefunden. Der Sound ist super, egal ob leise Musik (Hintergrund) oder lauter. Ich kann die Raumfeld M nur weiterempfehlen
 
Christian Alexander H.
21.11.2014
Noch mit Kinderkrankheiten
So zuallererst: Cooles Teil, wer auf Optik und Klang steht einfach behalten ;-) Grundsätzlich war ich sehr zufrieden, kann alles was versprochen wird und tönt auch fein. Ja ABER: as mit den Tönen ist nur bei ebstimmten Musikkategorien - wenn man etwas mit mehr Gitarren hat, also nicht Standard POP Düdeldü mit viel BASS, dann wird man seine Lieblingssongs fast nicht...
So zuallererst: Cooles Teil, wer auf Optik und Klang steht einfach behalten ;-) Grundsätzlich war ich sehr zufrieden, kann alles was versprochen wird und tönt auch fein. Ja ABER: as mit den Tönen ist nur bei ebstimmten Musikkategorien - wenn man etwas mit mehr Gitarren hat, also nicht Standard POP Düdeldü mit viel BASS, dann wird man seine Lieblingssongs fast nicht mehr erkennen. Und das ist für mich ein No-Go! Leider so gut mir das Konzept (4 Tasten zum Speichern) und Design gefällt, leider haperts im Klang ... und das bei dem Preis. Ebenfalls fehlt aus meiner Sicht eine Bluetooth Schnittstelle, welche ich mir zusätzlich besorgt habe und über Line-in oder USB angesteckt habe. Funktionoert tadellos - nur wieso nicht standardmäßig dabei ?!?! Nun aber zur grössten Krankheit: Das SUMMEN im Standby aber auch wenn abgeschaltet - summt ständig vor sich hin, wirklich störend wenn man es gerne ruhig hat - also NETZSCHALTER auf OFF, dann gibt er auch wirklich Ruhe. Soll aber meiner Meinung nach nciht sein. Ebenfalls relativ lange Einschaltzeit, die Speichertasten funktionieren erst nach zweiten Mal draufdrücken...so das Man(n) oder Frau meist sehr genervt ist bis mal ein Ton rauskommt. Und des öfteren kommt es vor, dass das gute Teil dann einfach mal aufhört den Internetstream zu spielen, vor allem wenn man Radio hört etwas unangenehm, also wieder hin Taste drücken - warten- Radio läuft wieder. Das ganze wiederholt sich natürlich. Also Fazit: Sehr gute Grundidee, tolles Design, für Hip-Hop und BASS Enthusiasten cooler Sound, aber alles andere leider noch nicht das was ich mir vorstellen würde. Daher: meins geht zurück, vielen Dank Raumfeld und Teufel, aber Hausaufgaben machen und das Teil von seinen "Krankheiten" befreien !
 
Bertram V.
10.11.2014
Mein Mobilgerät
Super tolles Gerät für den fallweise beweglich Einsatz. Habe das Gerät neben den Cubes im Einsatz. Fein sind die programmierbaren Tasten zur schnellen Kanalwahl ohne APP. Neben dem "teflisch" guten Klang besticht der ONE ebenfalls durch einfachste Bedienung. PS : Habe kurz Telefonsupport für eine Besellerweiterung gebraucht. Persol wirklich sehr freundlich und unkompliziert. Danke
 
Heidi W.
30.10.2014
Super zufrieden
Bin restlos begeistert von meiner Raumfeld One
 
Andreas L.
27.10.2014
meine erste Teufel Raumfeld
Super Sound. Sehr schöne Oberflächen. Klasse Verarbeitung. Bin sehr zufrieden
 
Matthias S.
20.10.2014
All in One Alleskönner
Zunächst war ich skeptisch was den Raumfeld One M anbelangt. Ein "Kasten", der uns zukünftig die alte Stereoanlage vergessen lassen sollte. Die gute alte Anlage war nun mittlerweile 15 Jahre alt und hatte ausgedient. Der Raumfeld überzeugte uns schon nach kurzer Zeit. Das fing mit dem kinderleichten Aufbau an, ging über die Steuerung via kostenloser App und endete...
Zunächst war ich skeptisch was den Raumfeld One M anbelangt. Ein "Kasten", der uns zukünftig die alte Stereoanlage vergessen lassen sollte. Die gute alte Anlage war nun mittlerweile 15 Jahre alt und hatte ausgedient. Der Raumfeld überzeugte uns schon nach kurzer Zeit. Das fing mit dem kinderleichten Aufbau an, ging über die Steuerung via kostenloser App und endete mit einem vollendeten Hörgenuss von diversen Web-Radiostationen als auch einem extern über Line In angeschlossenen CD-Player. Rundum sind wir zufrieden mit dem Raumfeld One und können Ihn ohne wenn und aber weiterempfehlen. Einziger Kritikpunkt ist die relativ lange Anlaufphase bei der Inbetriebnahme, anonsten ist der Raumfeld One M ohne Makel, einfach genial !!!
 
Daniel H.
26.09.2014
Top Qualität
Super Klang. Leider ist das Streaming mit spotify noch nicht möglich. Die in-line Funktion laüft etwa zeitversetzt. Es ist besonders irritierend wenn man einen Film anschaut.
 
Frank Z.
19.09.2014
Raumfeld
Die Lieferung erfolgte sehr schnell und zuverlässig. Nach anfänglichen Einrichtungsschwierigkeiten war alles sehr leicht. Klang ist super.
 
Peter K.
08.09.2014
Wie immer teuflisch gut
 
Florian W.
28.08.2014
Gut, schön wertig - aber....
Raumfeld ONE - der Lautsprecher ist sehr gut verarbeitet, schön und wertig. Leider war es mir auch nach langen Versuchen nicht möglich Musik von meinem iPhone oder auch von meinem Mac abzuspielen. Die App ist am iPhone ist leider auch eher mäßig gut. Ich konnte Internet Radio abspielen - das geht gut. Ich konnte mit der App auch auf meine iPhone/icloud Mediathek zugreifen,...
Raumfeld ONE - der Lautsprecher ist sehr gut verarbeitet, schön und wertig. Leider war es mir auch nach langen Versuchen nicht möglich Musik von meinem iPhone oder auch von meinem Mac abzuspielen. Die App ist am iPhone ist leider auch eher mäßig gut. Ich konnte Internet Radio abspielen - das geht gut. Ich konnte mit der App auch auf meine iPhone/icloud Mediathek zugreifen, aber die Lieder wurden nicht angezeigt und es war mir nicht möglich Musik abzuspielen. Dasselbe mit dem Mac - auch hier konnte ich keine suffiziente Verbindung herstellen. Ich werde wohl doch mittels einem Airplay Gerät bzw. mit einer Airport Express arbeiten...
Teufel: Angezeigt in Raumfeld werden ausschließlich Titel ohne Kopierschutz - wir vermuten, dass die Titel entweder nicht unterstützt oder kopiergeschützt sind - andere Ursache könnte sein, dass die Titel nicht auf dem Handy selbst sind sondern über eine Cloud abgerufen werden, dann kann natürlich keine Anzeige erfolgen
 
Günter E.
25.08.2014
Umfeld one
Design ok, Sound hervorragend,summt leider im Standby Modus so störend das man das Teil in der Nacht komplett abschalten muss.
 
Achim U.
22.08.2014
Typisch Teufel
Typisch Teufel Preis leistung auf höchstem Niveau
 
Manfred K.
18.08.2014
Erweiterung des Raumfeldsytems
Ich bin seit einem Jahr im Besitz der Raumfeld Speaker M und dem Raumfeld Controller und habe mit der Raumfeld One mein System erweitert. Verbindung zum bestehenden System war kinderleicht. Die einzelnen Geräte funktionieren perfekt zusammen. Die One ist sehr Klangstark mit ordentlichem Bass. Die neuen Funktionstasten sind eine sehr sinnvolle Erweiterung. Ich bin dem Raumfeld System sehr...
Ich bin seit einem Jahr im Besitz der Raumfeld Speaker M und dem Raumfeld Controller und habe mit der Raumfeld One mein System erweitert. Verbindung zum bestehenden System war kinderleicht. Die einzelnen Geräte funktionieren perfekt zusammen. Die One ist sehr Klangstark mit ordentlichem Bass. Die neuen Funktionstasten sind eine sehr sinnvolle Erweiterung. Ich bin dem Raumfeld System sehr zufrieden, weil ich es auch ein Jahr schon getestet habe mit den Speaker M. Einziger Kritikpunkt ist das der Host des Systems immer mitlaufen muss auch wenn ich ihn zur Zeit gar nicht nutze, dies hat natürlich einen höheren Stromverbrauch zur Folge.
 
Karin G.
14.08.2014
Klein und Fein, aber Power wie ein Großer!!!!
Als erstes ein tolles Kompliment zur perfekten Abwicklung und Lieferung. Kam wesentlich schneller als zunächst bestätigt. Schon nach wenigen Tagen ist unser "Teufelchen" (Kosenamen) bestens verpackt eingetroffen und mit Freude gings gleich ans auspacken und aufstellen. Da ich keine technische Koryphäe bin, hatte ich zunächst bedenken dieses schöne Teil in...
Als erstes ein tolles Kompliment zur perfekten Abwicklung und Lieferung. Kam wesentlich schneller als zunächst bestätigt. Schon nach wenigen Tagen ist unser "Teufelchen" (Kosenamen) bestens verpackt eingetroffen und mit Freude gings gleich ans auspacken und aufstellen. Da ich keine technische Koryphäe bin, hatte ich zunächst bedenken dieses schöne Teil in Schwung zu bringen. Da die Anwendungs- und Bedienungsvorgänge bestens beschrieben sind, hat das Klangwunder in kurzer Zeit unsere Räume beschallt. Und seid dieser Zeit erfreuen wir uns jeden Tag über die beste Tonqualität des Raumfeld One Systems in sämtlichen Musikrichtungen. Zusammenfassend ist zu sagen: Einstieg als Kunde bei der Firma Teufel begeisternd, Abwicklung und Service perfekt, Produkt traumhaft - Einfach super - Macht weiter so Liebe Grüße Karin G. und Ihr Teufelchen
 
Janne H.
07.08.2014
Nette Zweitanlage
Raumfeld One ersetzt keine Stereoanlage und der Klang ist kein HiFi, aber für die Küche oder für den Partyraum ist sie in Ordnung. Das Beste im Gerät ist ihre Multiroom Fähigkeit und der App. Auch der Bass hat Druck und wird nach einem Tag Enspielzeit besser. Das Gehäuse ist nicht steif genug und daher sind Absorberfüsse zu empfehlen, sonst vibriert alles. Der Preis 399 € geht gerade noch aber ist nicht günstig.
 
Nicolas B.
08.07.2014
Besser als erwartet
Hallo zusammen, Ich hatte mir die kleine Raumfeld eigentlich als kleine Anlage fürs Bad oder die Küche gekauft, aber jetzt im nachhinein muss ich sagen, dass ich wohl meine 5.1 Anlage von Phillips abbauen werde und die Raumfeld im Wohnzimmer bleibt. Tolles Gerät in Sachen Design, Klang und Bedienung. Ich bin einfach begeistert. Ich hoffe dass sie bald noch Spotify kann, dann bin ich wunschlos glücklich.
 
Markus Werner W.
07.07.2014
Cubes and One
Nachdem ich mich erstmal über Netzwerkfähige Geräte schlau gemacht hatte fiel meine Wahl schnell auf Teufel-Raumfeld. Preis - Leistung ist einfach Top und der Kundensupport ist laut Bewertungen "sehr gut". Also bestellt und auf die Anlieferung wartend waren die Geräte schon 2 Tage nach der Bestellung bei mir zuhause.. Beim Setup hatte ich erst mal einige Probleme,...
Nachdem ich mich erstmal über Netzwerkfähige Geräte schlau gemacht hatte fiel meine Wahl schnell auf Teufel-Raumfeld. Preis - Leistung ist einfach Top und der Kundensupport ist laut Bewertungen "sehr gut". Also bestellt und auf die Anlieferung wartend waren die Geräte schon 2 Tage nach der Bestellung bei mir zuhause.. Beim Setup hatte ich erst mal einige Probleme, aber nach genauerem Lesen des Online Manuals hatte ich schnell alles so konfiguriert wie ich es wollte. Bad und Schlafzimmer sind jetzt, mit sämtlicher Musik die bei mir zuhause verfügbar ist, beschallbar. Selbst das Bose "Soundtouch" System ( Netzwerk fähig) wurde vom Raumfeld Setup sofort erkannt und gleich mit eingebunden, so das ich über die Raumfeld App auch das Bose System steuern kann. Soundqualität ist für den Preis des Systems sehr gut. Meist sind Setup Probleme (bedingt durch die vielfältigen WLAN und Sound Bibliotheken Konfigurationen) vorprogrammiert aber bei genauerem einlesen in das Online Manual schnell lösbar. Meine Empfehlung: Teufel Raumfeld für systemübergreifende Beschallung aller Räume. Sollte ich noch die Küche oder Gästezimmer oder Bad beschallen wollen hänge ich einfach das passende Raumfeld Gerät an das System und schon ist jede verfügbare Musik auch dort verfügbar. Einfach einzurichten, Preis - Leistung Top, Kundensupport ist schnell, unkompliziert und fähig. Was will man mehr ????!!
 
Thomas R.
02.07.2014
Funktioniert gut als mobiles Audiogerät, doch ein Display wäre nett. Schwächen in der App.
Funktioniert gut als mobiles Audiogerät, doch ein Display wäre nett. Schwächen in der App, die sich gelegentlich aufhängt und die man dann deinstallieren und wieder neu installieren muss.
 
Thomas B.
28.06.2014
Einfach super
Da ich meine komplette Musiksammlung von ca. 2000 CDs vor Jahren als MP3 auf meine Syno Diskstation abgelegt habe und seitdem im Haus über Netzwerk streame , wollte ich nun auch was für die Terasse haben. Da ich schon zufriedener Besitzer einer Concept Anlage und eines Consono Systems bin,war klar, auch das System für draußen MUSS von Teufel kommen. Auf der Terasse habe ich...
Da ich meine komplette Musiksammlung von ca. 2000 CDs vor Jahren als MP3 auf meine Syno Diskstation abgelegt habe und seitdem im Haus über Netzwerk streame , wollte ich nun auch was für die Terasse haben. Da ich schon zufriedener Besitzer einer Concept Anlage und eines Consono Systems bin,war klar, auch das System für draußen MUSS von Teufel kommen. Auf der Terasse habe ich keine Netzwerkdose, also sollte es ein WiFi Gerät sein. Mit der Raumfeld One bin ich schnell fündig geworden und auch gleich bestellt und ein paar Tage später auch schon geliefert bekommen. Die Inbetriebnahme ist kinderleicht sofern man DHCP im Heimnetz betreibt. Das ist bei mir nicht der Fall gewesen. Also noch schnell einen DHCP Server mit MAC Filtering aufgesetzt(das garantiert, dass die Millenium immer die gleiche IP via DHCP bekommt und erhöht die Sicherheit im Netz), die klasse Raumfeld App aufs iPad drauf und los gehts mit dem Einrichten der One. Nach 5 Minuten kam auch schon der erste Webradio Sound aus der kleinen weissen raus. Absolute Klangqualität mit deutlichem Hang zum Bass. Das via den EQ eingestellt und ab da nur noch Grinsen im Gesicht... Also noch mal eben meine Musiksammlung via UPNP/DLNA einbinden. Auch das ist kinderleicht dank der tollen App. Nach dem Einbinden der lokalen Musiksammlung via UPNP initialisiert die Raumfeld die ganze Sammlung. Das hat bei mir ca. 20 min gedauert. Danach ist die Sammlung nach dem Einschalten immer sofort verfügbar. Spielt auch hier alles perfekt ab. Die Playlist nebst Lieblings-Radiostationen auf die Direktwahltasten abgelegt und raus auf die Terasse in den Liegestuhl. Auch nach gut einer Woche Betrieb bin ich sowas von begeistert und bin schon am Überlegen, wo ich das nächste Raumfeld System installiere ;-) Von mir gibts volle Punktzahl für Funktion, Bedienung und natürlich Klang. Dank des klaren Designs ist auch auch der Woman Acceptance Faktor sehr hoch.
 
Ingo S.
27.06.2014
Mehr als nur Küchenradio 2.0, aber doch mit Schwächen
Die Ausgangssituation: Mit dem Raumfeld One fängt für mich die Multiroom-Ära an, denn ich besitze bereits einen Connector. Grundsätzlich ist es wohl einfach, die Ersteinrichtung anhand der Anleitung vorzunehmen, wenn man das Prinzip verstanden hat, und hier ist klar im Vorteil, wer lesen kann. Die Tatsache, dass ein Gerät als Host definiert werden muss und daher bei...
Die Ausgangssituation: Mit dem Raumfeld One fängt für mich die Multiroom-Ära an, denn ich besitze bereits einen Connector. Grundsätzlich ist es wohl einfach, die Ersteinrichtung anhand der Anleitung vorzunehmen, wenn man das Prinzip verstanden hat, und hier ist klar im Vorteil, wer lesen kann. Die Tatsache, dass ein Gerät als Host definiert werden muss und daher bei jeder Art von Musikwiedergabe angeschaltet sein muss, war mir nicht klar (das Prinzip finde ich immer noch nicht einleuchtend). Nach der Einrichtung habe ich den Connector -meinen Host- ausgeschaltet und mich gewundert, dass der Stream nicht funktioniert. Ich dachte, die Einrichtung wäre fehlgeschlagen und habe sie wiederholt, was wohl nicht nötig gewesen wäre. Fazit: Egal wo man Musik hört, der Host muss eingeschaltet sein. Für Base-Besitzer vermutlich ohne Bedeutung, aber andere Multiroom-Nutzer sollten sich Gedanken machen, welches Gerät das sein soll. Weiter Punkt: Der Basslautsprecher auf der Unterseite ist sehr gefährdet. Was auf der Rückseite wie ein Griff aussieht, ist die Bassreflex-Öffnung, und die ist zum Tragen nur sehr bedingt geeignet. Da das Gerät nicht besonders leicht ist und man Angst hat, es könnte aus der Hand rutschen, wenn man den "Griff" verwendet, fass man nahezu automatisch unter das Gehäuse und damit direkt in die Box. Ich weiß nicht, wer sich das ausgedacht hat. Für Leute, bei denen der "One" stets an einer Stelle steht, ist das irrelevant, ich trage ihn aber überall hin, wo ich im Haus meine Musik hören will. Und noch ein Punkt: Die Stationstasten. Sie lassen sich wie üblich programmieren, aber das Gerät (zumindest meins) reagiert bei der Anwahl nicht immer gleich auf den ersten Tastendruck, es ist also nicht so spontan wie ein normales Radio. Wenn dann aber Musik aus dem "One" kommt, ist man begeistert, wie klar (und laut) der Klang ist. Es ist eben kein Küchenradio. Inzwischen haben wir uns angefreundet und ich möchte meinen "One" nicht mehr missen.
 
Günter D.
27.06.2014
höchst zufrieden
Raumfeld One ist eine perfekte Ergänzung zu meinem Raumfeld-System bestehend aus Base und Speakers L, einfachste Installation, ausgezeichneter Klang Danke Teufel
 
Wilfried R.
27.06.2014
super Teil
ich wollte eine Gerät mit sound in der Küche haben, wo ich mal eben einen USB-Stick reinschieben kann oder vom NAS-Würfel, der im Netz hängt, was abspielen kann. Alternativ habe ich mir auch meine Radiosender, die ich normalerweise zum Frühstück höre, auf die Stationstasten gelegt. --> Steurbar wird das über eine App für iOS oder Android. Einziger...
ich wollte eine Gerät mit sound in der Küche haben, wo ich mal eben einen USB-Stick reinschieben kann oder vom NAS-Würfel, der im Netz hängt, was abspielen kann. Alternativ habe ich mir auch meine Radiosender, die ich normalerweise zum Frühstück höre, auf die Stationstasten gelegt. --> Steurbar wird das über eine App für iOS oder Android. Einziger Schönheitsfehler beim Radiostream: die Titelinformation wird in der App nicht angezeigt. WLAN: die FritzBox ist im WLAN-Bereich nicht so besonders, also habe ich die Station via Lan-Kabel drangehängt, dann geht alles wunderbar, im WLan hatte ich beim Streamen immer mal wieder Abbrüche aber das kann auch an meinem Router leigen, der hat in letzter Zeit rumgezickt. Der Sound ist großartig, die Installation einfach und die Bedienung (in der APP, ein Display gibt es nicht) ist intuitiv. Es macht Lut sich die anderen Teufeleien, die man hier connecten kann, anzuschauen. Wie gesagt, der eine Punktabzug in der Bewertung kann auch meinem Router gehören, das muß ich noch untersuchen, vor allen Dingen weil das WLan über einen Repeater läuft. Also am Besten erst mal in der Nähe des Routers ausprobieren.
 
Ingo S.
27.06.2014
Super Klang
Wie erwartet, toller Klang. Das Einrichten ist ein Kinderspiel. Top
 
Thomas S.
17.06.2014
Deutlich besserer Sound als die Play 5 von Sonos
Nach langen überlegen welchen Anbieter ich mir zum streamen ins Haus hole, habe ich mich trotz einiger negativen Kritik für Raumfeld entschieden. Eine Bose SoundTouch hatte ich schon zu Hause getestet und ging sofort zurück weil die nicht einmal das streamen von Android Geräten unterstützt und laut Hotline auch nicht in naher Zukunft. Seit guten drei Wochen habe ich...
Nach langen überlegen welchen Anbieter ich mir zum streamen ins Haus hole, habe ich mich trotz einiger negativen Kritik für Raumfeld entschieden. Eine Bose SoundTouch hatte ich schon zu Hause getestet und ging sofort zurück weil die nicht einmal das streamen von Android Geräten unterstützt und laut Hotline auch nicht in naher Zukunft. Seit guten drei Wochen habe ich nun die One 2, Cubes und Connector 2 im Haus verteilt und so einiges getestet. Die Cubes habe ein guten Klang und füllen den Raum gut und bleiben stabil bei hoher Lautstärke. Der Bass könnte im unteren Bereich aber mehr Druck machen. Da kommen wir zur One, der Bass macht sofort Druck. Weil ich ein Freund von elektronischer Musik bin kommt es mir sehr entgegen. Die One ist für die Küche und das Bad geplant. Also brauche ich da "nur" die Grundeigenschaften guten Sound bei hoher Lautstärke, einfache Bedienbarkeit und Multi Room fähig. Weil ich es im Job gewohnt bin die ganze Elektronik und Software genau zu Prüfen ließ ich es mir natürlich nehmen. Um das ganze Klankpektrum zu testen habe ich mein analog Synthesizer an der One gehängt. Ich sage es mal so, ich hatte meinen Spaß und die Nachbarn vermutlich nicht. Musik über USB lief ohne Probleme, Bedienung von verschiedenen Telefonen gleichzeitig (4 getestet) ist auch keine Problem. Was mir besonders gut gefällt das die Musik die auf Telefon 1 ist von Telefon 2 auf die One abgespielt werden kann und von Telefon 2 auf den Cubes usw. Weil ich den direkten vergleich mit Sonos haben wollte habe ich mir ein Satz verschiedener Geräte bestellt. Da Raumfeld und Sonos beide einen auf dicke Hose machen sollte es kein Problem sein. Zum Vergleich habe ich die Play 5 genommen. Erwartet war ein gleichwertiger Sound und... eine riesen Enttäuschung!!! Sie klingt hohl und ist deutlich leiser. Der Bass geht gegen Null. Fazit: die One ist von Sound her definitiv besser als die Play 5, ich hoffe darauf das Raumfeld die Software noch sauber bekommt und eine One mini erscheint
 
Nils N.
12.06.2014
Fast so wie vorgestellt und mit Verbesserungspotential
Der Raumfeld One Lautsprecher ist ein äußerlich wirklich schicker Lautsprecher mit etwas größen Abmaßen als Vorgestellt. Vom Klangbild finde ich den Lautsprecher sehr ansprechend und die Bedienung sowie die Einrichtung ist wirklich einfach. Bis jetzt (2 Wochen) hat es der Lautsprecher einmal nicht geschafft sich mit dem WiFi zu verbinden. Das Problem ließ sich...
Der Raumfeld One Lautsprecher ist ein äußerlich wirklich schicker Lautsprecher mit etwas größen Abmaßen als Vorgestellt. Vom Klangbild finde ich den Lautsprecher sehr ansprechend und die Bedienung sowie die Einrichtung ist wirklich einfach. Bis jetzt (2 Wochen) hat es der Lautsprecher einmal nicht geschafft sich mit dem WiFi zu verbinden. Das Problem ließ sich allerdings schnell beheben. Einmal ausschalten und dann wieder an und es hat sofort wieder funktioniert. Leider gibt es aber auch beim Raumfeld One Sachen die mir nicht so ganz gefallen. Die Subwoofer Membrane am Boden des Lautsprechers könnte mit einem Gitter geschützt sein. Wenn man den Lautsprecher mal in einen anderen Raum stellt und die angedachte Griffmulde benutzt stellt man leider schnell fest dass diese nicht sehr angenehm zum tragen ist und ruck zuck packt man unter den Lautsprecher und ausversehen in die Membrane die dabei zerstört werden könnte. Desweiteren finde ich die Lautstärkeeinstellung etwas zu grob. Wenn der Lautsprecher nur nebenher beim essen laufen soll und dort das Radio ersetzt habe ich das Problem das er entweder zu leise oder ein ticken zu laut ist. Hier wären weitere zwischenschritte wünschenswert. Ebenso wie eine kleine Anzeige der aktuellen Lautstärke. Bei mir im Haus wird der Lautsprecher von mehreren Personen benutzt und nicht jeder verwendet die gleiche Lautstärke. So ist es nun schonmal vorgekommen das man morgends aufsteht den Raumfeld One anschaltet und seinen Radiosender mit der Kurzwahltaste an der Front einschaltet und Zack wird man aus seinem Halbschlaf gerissen weil die ehemalige Lautstärke noch eingestellt war. Hier wäre eine Anzeige oder eine allgemeine Voreinstellung beim einschalten wünschenswert. Und zu letzt: Die Kurzwahltasten an der Front nutze ich sehr gerne. Leider bekommt man aber kein Feedback ob die Betätigung einer Taste auch von dem Gerät angenommen wurde. Gelegentlich muss ich hier bei einer Taste auch des öfteren drücken damit diese angenommen wird.
 
Andreas N.
11.06.2014
Sehr guter Klang - etwas zu viel Bass
Bin rund herum zu frieden mit dem ONE. Ich habe schon das Vorgängermodel. Im Vergleich dazu ist dieses Gerät etwas zu präsent im Bassbereich bei neutraler Einstellung des EQ. Dank der Stationstasten ist das Gerät nun auch als Frühstücksradio zu gebrauchen. Einschalten - Taste drücken - Musik hören. Besser wäre natürlich noch das automatische Abspielen des letzten Radiosenders/Musikstückes/Interpreten.
 
Stefan H.
06.06.2014
Super Gerät
- Produktqualität wie erwartet hoch - Einrichtung klappte mühelos und ohne Probleme, kurze Frage beim Support, alles bestens - Sound sehr gut und Bedienung über App flüssig und schnell - Vorteil: Mobilität, praktisch in jedem Raum zu nutzen - absoluter Pluspunkt bei Teufel: genialer Support via Telefon
 
Sebastian B.
02.06.2014
Sehr guter Klang aber Spotify fehlt
Einfache Installation via Tablet oder Iphone. Einfach App runter laden, Netzwerkkabel rein und los geht es. Sound ist überragend (gerade im Vergleich zu den bekannten Bluetooth Boxen - geht auf jeden Fall als HiFi durch. Was mir im Vorfeld nicht so richtig klar war - Spotify funktioniert gar nicht (nur bei Teufel Geräten und nicht bei Teufel-Raumfeld) und Airplay auch nicht - stand...
Einfache Installation via Tablet oder Iphone. Einfach App runter laden, Netzwerkkabel rein und los geht es. Sound ist überragend (gerade im Vergleich zu den bekannten Bluetooth Boxen - geht auf jeden Fall als HiFi durch. Was mir im Vorfeld nicht so richtig klar war - Spotify funktioniert gar nicht (nur bei Teufel Geräten und nicht bei Teufel-Raumfeld) und Airplay auch nicht - stand bestimmt auch irgendwo aber habe ich wohl überlesen. Man kann das Gerät entweder über die 4 Schalter bedienen und dort entsprechende Favoriten z.B. Internetradiosender zu ordnen oder halt über die App. Über diesen Umweg kann auch auf die Itunes Mediathek zugegriffen werden. Bißchen umständlich aber funktioniert. In der Hoffnung, dass auch Spotify bald verfügbar ist, behalte ich das Ding trotzdem, weil der Klang wirklich super ist.
 
Jürgen S.
02.06.2014
Besser gehts nicht
Installation für "Dummy"s Die Installation ist kinderleicht, Eingabewege waren sofort konfiguriert und nach ca. 10-Min hat das gerät gespielt. Sound 'Ein echter Teufel'
 
Oliver L.
17.05.2014
Begeisterung, sogar bei meiner Frau
Absolut begeistert, sogar meine Frau ist zu frieden. Mein Wort steht für klasse Technik und Kompatibilität, selbst mein Yamaha Receiver ist ansteuerbar. HAMMER !!! Die Optik ist ast rein, passt sich umwerfend gut unserer Hochglanz weißen Küche an. Daumen HOCH !
 
Rudolf H.
10.05.2014
Guter Lautsprecher
Da Raumfeld Speaker M bereits vorhanden waren, war die Installation der Raumfeld One ein Kinderspiel. Der Klang ist wirklich sehr gut. Speaker M stehen im Wohnzimmer, Raumfeld One in der Küche. Bei offenem Wohnbereich lässt sich durch aufeinander abgestimmte Lautstärke die Musik hervorragend im Wohnbereich verteilen, ohne in der Näher der Lautsprecher störend laut zu...
Da Raumfeld Speaker M bereits vorhanden waren, war die Installation der Raumfeld One ein Kinderspiel. Der Klang ist wirklich sehr gut. Speaker M stehen im Wohnzimmer, Raumfeld One in der Küche. Bei offenem Wohnbereich lässt sich durch aufeinander abgestimmte Lautstärke die Musik hervorragend im Wohnbereich verteilen, ohne in der Näher der Lautsprecher störend laut zu wirken. Leider ist es mir bisher nicht gelungen, mit nur einem Knopfdruck auf eine der programmierbaren Stationstasten die Musik zu starten. Ich muss hier mit Berücksichtigung der WLAN Einwahlzeit bis zu 3 x zum Lautsprecher, damit die Musik endlich beginnt. Die Ansteuerung über App ist m. E. daher sogar komfortabler, so dass die Tasten etwas an Bedeutung verlieren. Ggf. lässt sich über ein Update das Ganze ja so programmieren, dass ein Tastendruck auf eine Programmtaste ausreicht, die Box einzuschalten u. den hinterlegten Sender / die hinterlegte Playliste zu aktivieren. Toll wäre es, wenn die App eine Zeitsteuerung / Weckfunktion ermöglichen würde. Wenn zur Raumfeld One noch ein kleiner Bruder entwickelt wird, z. B. Raumfeld One Mini o. Ä., wäre der sicherlich auch was für das Bad oder die Terrasse. Die One ist - jedenfalls für durchschnittlich große Bäder - zu groß u. für den mobilen Einsatz auch etwas schwer.
 
Thomas N.
01.05.2014
Einfach genial
Nach Umzug wollte ich die offenen Fragen bzgl. WLAN-Streaming, Internetradio, lokalen Quellen++ angehen und habe mich nach eingehender Prüfung zum Start für ein Raumfeld One 2 entschieden. Zur Erstinstallation an den Router stecken, Raumfeld-App installieren, starten, WLAN-Key eingeben und fertig, sehr einfach. Dann ein sehr, sehr schöner Klang, unglaubliche Vielfalt, denn alles...
Nach Umzug wollte ich die offenen Fragen bzgl. WLAN-Streaming, Internetradio, lokalen Quellen++ angehen und habe mich nach eingehender Prüfung zum Start für ein Raumfeld One 2 entschieden. Zur Erstinstallation an den Router stecken, Raumfeld-App installieren, starten, WLAN-Key eingeben und fertig, sehr einfach. Dann ein sehr, sehr schöner Klang, unglaubliche Vielfalt, denn alles steht irgendwie schnell mit einem Klick zur Verfügung und es spielt keine Rolle mehr, was wo her kommt, man muss nur noch durch die App navigieren, empfinde ich als sehr nutzerfreundlich. Die programmierbaren Knöpfe sind auch klasse, damit hat das Raumfeld One die Möglichkeit, im 'Küchenradiomode' einfach eingeschaltet 4 Quellen/Streams abzuspielen - ohne App oder Controller. Endlich mal ein Produkt für den Kunden, vielen Dank! P.S.: Hab mir grad die Cubes bestellt und freue mich schon :-)
 
Sascha H.
22.04.2014
Super-Zufrieden!!
Die Raumfeld One ist kompakt und nimmt nicht viel Platz ein. Nachdem man sie einmal eingerichtet hat, kann man sie überall hinstellen, wos einem gerade passt. Der Klang ist der Wahnsinn und die Verbindung ist gut und stabil. Die Sation lässt sich bequem und einfach über das Smartphone o.ä. bedienen. Einziges Manko: Die Raumfeld App ist noch nicht ganz ausgereift: es kann...
Die Raumfeld One ist kompakt und nimmt nicht viel Platz ein. Nachdem man sie einmal eingerichtet hat, kann man sie überall hinstellen, wos einem gerade passt. Der Klang ist der Wahnsinn und die Verbindung ist gut und stabil. Die Sation lässt sich bequem und einfach über das Smartphone o.ä. bedienen. Einziges Manko: Die Raumfeld App ist noch nicht ganz ausgereift: es kann vorkommen, dass man auf eine bestimmte Funktion für eine bestimmte Zeit nicht zugreifen kann (jedoch dauert dieser Zustand meist nicht länger als 1 Tag an) Wie z.B. die Lautstärkeregelung. Bin trotzdem voll und ganz zufrieden und kann die Raumfeld One nur weiterempfehlen...
 
Markus K.
18.02.2014
..... jetzt wird in der Küche getanzt :-))
Wir haben die One auf den Kühlschrank stehen. Wir möchten dieses Gerät nie mehr missen, die ganze Familie ist begeistert. Wir haben uns die Entscheidung nicht einfach gemacht und auch die Konkurrenz von Teufel genau unter die Lupe genommen. Unsere Entscheidungskriterien für die One: - Unschlagbarer Sound, gerade auch bei Zimmerlaustärke - Edles Design und hochwertige Verarbeitung - Ein-/ Ausschalter und 4 Stationstasten - Kein zusätzliches Funknetz nötig
 
Werner W.
12.02.2014
Gutes Gerät
Die Installation ist einfach und schnell gemacht. Hierfür ist aber Voraussetzung ein Lan-Anschluß sowie ein Tablet/Smartphone. Was mir fehlt ist ein Display. Das als Zubehör angebotene Raumfeldcontroller ist mit 299,99 € fast genauso teuer wie die Raumfeld one 2. Der Klang ist sehr gut sowie die W-Lanverbinung stabil. Grundsätzlich also empfehlenswert.
Teufel: Unsere Anmerkung: Das Gerät selbst hat zwar kein Display, aber sämtliche systembezogenen Informationen können über Controller oder kostenfreier Smartphone APP nicht nur gesehen sondern gesteuert werden.
 
Arno S.
07.02.2014
Raumfeld One - Gut aber (noch) nicht perfekt
Der Neukauf einer Raumfeld One ergänzte meinen Raumfeld Connector, den ich bereits seit ca. einem Jahr nutze. Die Vernetzung der Geräte ist theoretisch simpel. Bei mir ließ sich die one jedoch nicht sofort zu einem Raumfeld-Netzwerk verbinden, was aber vermutlich an meinem Netzwerk lag. Es kann also sein, dass man etwas tüfteln muss, bis es funktioniert - allerdings rede...
Der Neukauf einer Raumfeld One ergänzte meinen Raumfeld Connector, den ich bereits seit ca. einem Jahr nutze. Die Vernetzung der Geräte ist theoretisch simpel. Bei mir ließ sich die one jedoch nicht sofort zu einem Raumfeld-Netzwerk verbinden, was aber vermutlich an meinem Netzwerk lag. Es kann also sein, dass man etwas tüfteln muss, bis es funktioniert - allerdings rede ich hier von Herausforderungen, die auch ich als reiner PC/Netzwerk-Nutzer mit etwas Geduld erledigen konnte. Der Klang, die Optik und die grundlegende Funktionalität des Connectors und der One sind gut, die Verarbeitungsqualität für meinen Anspruch sehr gut. Prei-/Leistungsverhältnis sehr gut. Wo viel Licht ist, fällt auch immer etwas Schatten. Was ich mir wünsche, ist eine bessere Funktionalität bei der Nutzung von Musikdienstanbietern wie z.B. Simfy. Die Einrichtung ist sehr simpel und man hat schnell Zugriff auf quasi unbegrenzte Musik. Will man aber Favoriten anlegen und diese alphabetisch sortieren, dann ist eine Sortierfunktion nicht vorgesehen, was bei umfangreicheren Sammlungen schnell unübersichtlich wird. Auch die Synchronisierung der über die Simfy-App getätigten Favoriteneinträge mit den Raumfeld-Geräte ist nicht möglich. Außerdem funktioniert z.Zt. keine Nutzung des Musikdienstanbieters Wimp. Dies wäre sehr sinnvoll, da Wimp z.Zt. der einzige Anbieter mit verlustfreier Dateiübertragung ist. So könnte die erstklassige Wiedergabequalität der Raumfeld Geräte im vollen Umfang genutzt werden. So weit ich weiß, arbeitet Teufel daran, Wimp zu integrieren, so dass eine Nutzung in Zukunft evtl. möglich sein wird. Wenn ich abschließend beantworten müsste, ob ich mir die Raumfeldgeräte wieder kaufen würde, wäre die Antwort ein klares Ja!
 
Torsten G.
31.01.2014
Begeistert
Ich habe das Raumfeld One 2 gekauft und bin begeistert. Sehr Guter Klang, recht schnelles anmelden im WLAN, einfache Bedienung. Nur die App für das Smartphone könnte besser sein und es gibt Propleme es mit mehreren Smartphone´s zu bedienen.
 
Roland B.
29.01.2014
Cooles Gerät, einfach zu bedienen, toller Sound
Stärken aus meiner Sicht: - einfache Inbetriebnahme - Design ist klar und einfach, somit auch passend für viele Wohnsituationen, in meinen Augen schön - klarer Sound bei lauter oder auch leiser Musik, egal welcher Stil - gutes Preis-/Leistungsverhältnis - Internetradios über TuneIn mit schnellem Senderwechsel Verbesserungspotenziale: - Stabilität der iPad-App -...
Stärken aus meiner Sicht: - einfache Inbetriebnahme - Design ist klar und einfach, somit auch passend für viele Wohnsituationen, in meinen Augen schön - klarer Sound bei lauter oder auch leiser Musik, egal welcher Stil - gutes Preis-/Leistungsverhältnis - Internetradios über TuneIn mit schnellem Senderwechsel Verbesserungspotenziale: - Stabilität der iPad-App - ein paar Funktionen in der App wären wünschenswert (Einschlaftimer, PowerOff von der App aus, etwas mehr Einstellmöglichkeiten des Sounds / Equalizer, aber nicht zu verspielt ..., bei TuneIn könnten nicht verfügbare Internetradiostationen gekennzeichnet oder ausgeblendet werden)
 
Udo C.
28.01.2014
Top Gerät mit super Sound
Das Raumfeld One ist einfach zu Installieren und hat den von Teufel gewohnten leicht Basslastiges aber dennoch über alle Lautstärkestufen gleichmäßiges Klangbild ohne zu verzerren.
Download/Service Zubehör
Im Lieferumfang sind Kabel enthalten um das Produkt in Betrieb zu nehmen.
Produktvideo

Raumfeld One M - 

Dieses Video zeigt unser Produkt Raumfeld One M.
* Gültig bis längstens zum 03.08.2016. Der Gutschein ist für alle Produktbereiche gültig außer B-Ware und Raumfeld One S. Nicht gültig für bereits getätigte Käufe. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Kann nicht in Kombination mit anderen Aktionsgutscheinen eingelöst werden. Der Coupon ist unverkäuflich und verliert im Falle eines Verkaufs seine Gültigkeit. Die genauen Bedingungen entnehmen Sie bitte den AGB.
Testberichte
smarthomewelt.de 16.10.2015
"Kleine Klangwunder „All-in-One“"
allround-pc.com 31.08.2015
"verwöhnt die Ohren"
Kundenbewertungen auf Trustpilot Ähnliche und alternative Produkte
Verwandte Produkte
Raumfeld Stereo Cubes
Raumfeld Stereo Cubes € 499,99 € 449,99 Details
2Raumfeld Welcome Home
2Raumfeld Welcome Home € 969,97 € 799,99 Details
Raumfeld Stereo Cubes
Raumfeld Stereo Cubes € 499,99 € 449,99 Details
Raumfeld App
Kostenlose App zur Steuerung der Raumfeld-Produkte
Download unter:
App Store Apple App Store Android
Service
Raumfeld Kundenservice
Telefon
030-300 930 300
E-Mail
raumfeld@teufel.de
Raumfeld Online-Handbuch
Unser ausführliches Online-Handbuch erklärt die Nutzung des Raumfeld Systems.
Zum Online-Handbuch
Klicken Sie bitte 2x, um anderen zu zeigen, dass Ihnen dieses Produkt gefällt. Der erste Klick aktiviert einen Empfehlungsbutton, erst der zweite Klick empfiehlt dieses Teufel-Produkt.